RECHTSANWALTSBÜRO FRIEDRICH RAMM in Leer/Ostfriesland     
Startseite: Hier klicken!     Datenschutzerklärung: Hier klicken!     Impressum: Hier klicken!
Strafverteidigung:  Hier klicken!
Verteidigung-Bußgeldsachen:  Hier klicken!
Vertragsrecht:  Hier klicken!
Arbeitsrecht:  Hier klicken!
Maritimer Exkurs 5             *  Die Nordsee  *            Maritimer Exkurs 5
Die Nordsee
zum Anklicken
Allgemeine Informationen
Hier klicken!
  Gezeiten   *   Seewetter   *   Monsterwellen
Hier klicken!   Hier klicken!      Hier klicken!   
Westfriesische, Ostfriesische und Nord-
friesische Inseln sowie die Insel Helgoland
und die Vogelinsel Trischen
Hier klicken!
Buchten der südlichen Nordsee
Zuiderzee - Lauwerszee - Dollart - Leybucht
Bucht von Sielmönken - Harlebucht - Jadebusen
Hier klicken!
Verbindung zwischen Nord- und Ostsee
Skagerak - Kattegat - Großer und Kleiner Belt
Öresund - Limfjord - Nord-Ostsee-Kanal
Eider-Treene-Schlei-Landenge
Hier klicken!
Bestimmte Bereiche der Nordsee
Gelbes Riff (Hochseeangeln) - Doggerbank
Watt - Norwegische Rinne - Silverpit Krater
Hier klicken!
Lotsen - Sichere Schiffsgeleitung
Hier klicken!
Bernstein - "Gold" aus der Nordsee
Allgemeines - Bernsteinstraße - Bernsteinzimmer
Hier klicken!
Erzeugung von Windenergie auf der Nordsee
Hier klicken!
Nordseeöl und Nordseegas
Förderfelder und Bohrplattformen
Hier klicken!
Fischerei in der Nordsee
Fischfang  *  Krabbenfischerei
Hummerfang  *  Muschelfischerei
Hier klicken!
Seehunde und Wale
Hier klicken!
Piraten in der Nordsee
Störtebeker & Co.
Hier klicken!
Krieg in der Nordsee und im Atlantik
1. und 2. Weltkrieg
Hier klicken!
Die über die Links von Ihnen aufgerufenen Webseiten benutzen Sie eigenverantwortlich und auf eigenes Risiko!
Beachten Sie auch den im Impressum erklärten Haftungsausschluss!



Maritimer Exkurs 5
Die Nordsee


I. Allgemeine Informationen

Nordsee
Die Nordsee ist ein Schelfmeer am Rand des Atlantischen Ozeans
im nordwestlichen Europa. Bis auf die Meerengen beim Ärmelkanal
und beim Skagerrak auf drei Seiten von Land begrenzt, öffnet
sich das Meer trichterförmig zum nordöstlichen Atlantik.
Die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg
Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten. Die südliche
Nordsee ist zusammen mit dem angrenzenden Ärmelkanal die am
dichtesten befahrene Schifffahrtsregion der Welt. Unter dem
Meeresboden befinden sich größere Erdöl- und Erdgasreserven,
die seit den 1970er Jahren abgebaut werden.

Karte der Nordsee
(Zur Vergrößerung doppelt draufklicken!)

Karte der Nordsee
Urheber: Halava  *  Quelle: Own work using GRASS GIS, Inkscape and GIMP.
Herstellungsdatum: 6 October 2010.
Sekundärquelle: Wikipedia.
Veröffentlichungsbefugnis: Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported.

YouTube
Die Geschichte der Nordsee - Teil 1
Erste Küstenbewohner

Dokumentation
(Video: 43 Min)
YouTube
Die Geschichte der Nordsee - Teil 2
Kampf um die Küste

(Video: 45 Min)
YouTube
Die Geschichte der Nordsee - Teil 3
Küste zwischen Krieg und Frieden

(Video: 43 Min)

YouTube
Die Nordsee - Von Schottland zu den Halligen
Reportage über die Nordsee
(Video: 41 Min)

Plastikmüll in den Ozeanen
Plastikmüll in den Ozeanen ist ein globales Umweltproblem.
Nach einer Anfang 2015 im Wissenschaftsmagazin Science
veröffentlichten Studie sollen allein im Jahr 2010 ca. acht
Millionen Tonnen dieses Mülls in die Ozeane gelangt sein.


Nordseeentwicklung, Marschenbildung und Küstenschutz
Verfasserin: Birte Weiß


II. Gezeiten, Seewetter und Monsterwellen

1. Die Gezeiten

Gezeiten
Die Gezeiten oder Tiden sind periodische Wasserbewegungen
des Ozeans, die sich vorwiegend an dessen Küsten auswirken.
Dort führen sie zu Tidehochwasser und -niedrigwasser.
Sie sind eine Folge der Gezeitenkräfte von Mond und
Sonne, wobei der stärkere Einfluss vom Mond ausgeht.

Wasserstandsvorhersage für die deutsche Nordseeküste
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Wasserstandsvorhersage für die deutsche Ostseeküste
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Gezeiten - deutsche Nordseeküste
Vorausberechnung der astronomischen Gezeiten
für die deutsche Nordseeküste
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Wasserstand Nord- und Ostsee
Geografische Übersicht der Vorhersagegebiete für den deutschen Küstenbereich
(Durch Klicken auf einen farbigen Punkt erhält man für den
betreffenden Küstenbereich die Wasserstandsvorhersage.)

STURMFLUTWARNUNG des BSH Hamburg
(für die deutsche Nordsee- und Ostseeküste)

Liste der Sturmfluten an der Nordsee
Wikipedia-Info

2. Seewetterberichte für Nord- und Ostsee,
Atlantik und Mittelmeer

Windfinder
Wind, Wellen und Wetter für Kitesurfer,
Windsurfer, Surfer und Segler

Nordseetemperatur
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Windvorhersage für Deutsche Bucht und westliche und südliche Ostsee
Deutscher Wetterdienst (DWD)

Küstenseewetterbericht
Deutsche Nord- und Ostseeküste
Deutscher Wetterdienst (DWD)

Seewetterbericht für Nordsee und Ostsee
Deutscher Wetterdienst (DWD)

Seewettervorhersage Nordsee für drei Tage
Deutscher Wetterdienst (DWD)

Seewettervorhersage Ostsee für drei Tage
Deutscher Wetterdienst (DWD)

Mittelfrist-Seewetterbericht für Nordsee und Ostsee
Deutscher Wetterdienst (DWD)

Seegangs-Vorhersagekarten für europäische Seegebiete
(Nord- und Ostsee, Mittelmeer, Ostatlantik)
Deutscher Wetterdienst (DWD)

Seegangskarte für den Nordatlantik
Deutscher Wetterdienst (DWD)

Nehmen Nordseestürme zu?
Der Häufung von Sturmzyklonen auf der Spur

"Nordseesturm beunruhigt Küstenanrainer"
Verfasser: Martin Benedyk
The Epoch Times (09.11.2007)

Sturmtaktik für Yachten
Verfasser: Dr. Lampalzer, Nov. 2014
Trans Ocean - Verein zur Förderung des Hochseesegelns e.V.
(PDF-Datei: 59 Seiten)

3. Großwetterlage für Europa und Tiefsttemperaturen

Großwetterlage für Europa
Mit Angabe der Isobaren und Isothermen

Tiefsttemperaturen in Europa
Europa-Karte mit Gebieten gleicher Tiefsttemperaturen,
eingetreten innerhalb der letzten 20 Jahre (Ausgabe 1942).
Europa-Karte mit Gebieten gleicher Tiefsttemperaturen, eingetreten innerhalb der letzten 20 Jahre (Ausgabe 1942)
Quelle: Dienstanweisung vom Heereswaffenamt für Kraftfahrzeuge im Winter -
Anweisungen für Wartung und Bedienung Nr. D 635/5, Ausgabe 27. August 1942.
Sekundärquelle: Wikipedia
Veröffentlichungsbefugnis: Es besteht Gemeinfreiheit (amtliches Werk)

Temperaturextrema
Höchst- und Tiefsttemperaturen
Temperaturextrema sind die niedrigsten und höchsten gemessenen
Temperaturen innerhalb eines Beobachtungszeitraums auf der Erde.

4. Monsterwellen (Kaventsmänner, Freak Waves)

Wasserwelle
Seegang 1   Seegang 2
(mit 9stufiger Seegangsskala - Verfasser: Kapitän Peter Petersen)
Grundsee (Seegang)
Kreuzsee (Seegang)
Achterliche See
Dünung

Kaventsmann
Monsterwelle (Freakwave)

Gefahr auf dem Meer - Monsterwellen
Monsterwellen gibt es viel öfter als gedacht
Verfasser: Peter Knollmann
Clixoom.de - 18.03.2017

Freakwaves
Webseite von Thomas Sävert
mit vielen Informationen und Links zum Thema

Was eine Monsterwelle stabil macht
So genannte Freak Waves haben schon viele Schiffe verschlungen.
Forscher erklären nun, wie sich Riesenwellen selbst stabilisieren.
DIE WELT vom 22.06.2010

YouTube
Draupner Monster Wave
(filmische Rekonstruktion)
Bis 1995 galten Monsterwellen, über die schon seit Jahrhunderten
von Seeleuten berichtet wird, als reine Erfindungen ("Seemannsgarn").
Verluste von Schiffen wurden schlechter Wartung oder mangelnden
seemännischen Fähigkeiten zugeschrieben, auch wenn es Fälle gab,
bei denen diese Begründungen nicht ausreichten. Zwei Ereignisse
mit eindeutig dokumentierten Monsterwellen führten dazu, dass deren
Existenz nicht mehr in Frage gestellt und wissenschaftliche Forschungen
betrieben werden: So wurde in der Neujahrsnacht 1995 von der
automatischen Wellenmessanlage der norwegischen Ölbohrplattform
Draupner-E während eines Sturms in der Nordsee eine einzelne Welle
mit 26 m Höhe gemeldet. "Normal" wären bei so einem Sturm Wellen-
höhen von 12 m. Knapp zehn Monate später, am 11. September 1995,
wurde der britische Luxusliner Queen Elizabeth 2 auf dem Weg von
Cherbourg nach New York über der Neufundlandbank von Monsterwellen
getroffen.
(Video: 44 Sek)

YouTube
Monsterwellen auf dem Meer
Schiffe in Seenot

(Video: 43 Min)
Wellengleichung und Schrödingergleichung
Die Schrödingergleichung wird in der vorstehenden
Dokumentation "Monsterwellen auf dem Meer" erwähnt.


Weltzeit (Zeitzonen) und Tag/Nacht-Grenze



III. Westfriesische, Ostfriesische und Nordfriesische Inseln
sowie die Insel Helgoland und die Insel Trischen



1. Westfriesische Inseln

Westfriesische Inseln
Die Westfriesischen Inseln sind eine Inselkette in der Nordsee
vor der niederländischen Küste. Zu den im Wattenmeer gelegenen
Barriereinseln zählen (von West nach Ost) Texel, Vlieland,
Terschelling, Ameland, Schiermonnikoog und Rottumeroog. Die
Insel Texel liegt im Gegensatz zu den anderen Inseln nicht in
der Provinz Friesland, sondern in der Provinz Nordholland.


2. Ostfriesische Inseln

Ostfriesland
Wikipedia-Info

Karte von Ostfriesland und dem Emsland
Welt-Atlas.de

Ostfriesische Inseln
Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog, Wangerooge usw.

Wasserstandsvorhersage für das Gebiet Ostfriesische Inseln

Gruppenhäuser auf den Ostfriesischen Inseln
Gruppenunterkünfte

  Friedrich Ramm - Ihr Anwalt zum Thema Reiserecht: Hier klicken!  

Info über Reisemängel bei Kreuzfahrten: Hier klicken!

Karte der Ostfriesischen Inseln


Urheber: Maximilian Dörrbecker (Chumwa)  *  Quelle: Own work
Herstellungsdatum: 19 June 2012  *  Sekundärquelle: Wikipedia
Veröffentlichungsbefugnis: Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic license.

Borkum
ist die westlichste und mit knapp 31 Quadratkilometern die
größte der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln. Die Insel
bildet auch die Fläche der Stadt Borkum, die als staatlich
anerkanntes Nordseeheilbad über zahlreiche Kureinrichtungen
verfügt. Fährhafen für Borkum ist Emden-Außenhafen.

Segeln im Seegebiet um Borkum
Skipperguide

Bahnhof Emden Außenhafen
Der Bahnhof Emden Außenhafen ist ein Hafenbahnhof der
ostfriesischen Stadt Emden in Niedersachsen. Er dient
als Zubringer für die Fähre nach Borkum und befindet
sich daher in unmittelbarer Nähe zum Borkumkai des Emder
Hafens. Der Hafenbahnhof ist über eine eingleisige
Nebenbahn mit dem Emder Hauptbahnhof verbunden. Alle
von Leer kommenden Züge zum Hafenbahnhof müssen im
Hauptbahnhof einen Fahrtrichtungswechsel vornehmen.

Juist
Die Nordseeinsel Juist ist eine der ostfriesischen Inseln
im niedersächsischen Wattenmeer und liegt zwischen Borkum
und Norderney. Die Insel hat eine Länge von 17 Kilometern
und ist damit die längste der ostfriesischen Inseln. Die
maximale Breite beträgt 900 Meter, die minimale nur 500
Meter. Die Gemeinde Juist gehört zum Landkreis Aurich in
Niedersachsen und hat 1540 Einwohner. Fährhafen für Juist
ist Norddeich Mole.

Segeln im Seegebiet um Juist
Skipperguide

Norderney
ist eine der Ostfriesischen Inseln in der Nordsee. Mit
einer Fläche von 26,29 Quadratkilometern ist Norderney
nach Borkum die zweitgrößte Insel dieser Inselgruppe.
Vom Hafen Norddeich Mole aus ist die Insel Norderney mit
den fünf eingesetzten Frisia-Autofähren der Reederei
Norden-Frisia im Linienverkehr tidenunabhängig in
knapp 50 Minuten zu erreichen.

Segeln im Seegebiet um Norderney
Skipperguide

Norddeich
ist ein Stadtteil der Stadt Norden mit knapp 1750 Einwohnern.
Er liegt im Nordwesten Ostfrieslands unmittelbar an der
Nordseeküste und ist seit 1979 ein staatlich anerkanntes
Nordseebad. Neben 175.000 Fahrzeugen werden vom Hafen aus
jährlich 2,25 Millionen Menschen zu den vorgelagerten
Inseln Juist und Norderney transportiert.

Baltrum
(früher Balteringe) ist eine Düneninsel vor der Küste
von Ostfriesland in Niedersachsen. Sie liegt in der
Mitte der Kette der sieben bewohnten Ostfriesischen
Inseln und ist sowohl nach Fläche als auch nach
Einwohnerzahl deren kleinste.

Segeln im Seegebiet um Baltrum
Skipperguide

Neßmersiel
ist ein Ortsteil der Gemeinde Dornum im Landkreis
Aurich, Niedersachsen. Neßmersiel ist Fährhafen
für die Insel Baltrum.

YouTube
Die Nordstory: Hochsaison im Inselhafen
Von Neßmersiel aus starten die Fähren zur Überfahrt
nach Baltrum, der kleinsten der bewohnten Nordseeinseln.
Es werden der Hafenmeister, ein Fährkapitän und ein
Krabbenfischer bei der Arbeit begleitet.
Reportage
(Video: 58 Min)

Langeoog
(friesisch lange = lange, oog = Insel, also lange Insel)
ist eine der Ostfriesischen Inseln im Nordwesten Deutschlands,
die dem Festland des Bundeslandes Niedersachsen zwischen der
Ems- und Wesermündung in der Deutschen Bucht vorgelagert sind.
Nachbarinseln sind Spiekeroog im Osten und Baltrum im Westen.
Langeoog gehört als Einheitsgemeinde zum Landkreis Wittmund.

Schifffahrt der Inselgemeinde Langeoog
Linienverkehr * Ausflugsfahrten * Frachtverkehr

Segeln im Seegebiet um Langeoog
Skipperguide

YouTube
Die Nordstory: Inselsommer auf Langeoog
Wo tanken die Insulaner auf, wenn die Gäste von früh
bis spät den Alltag bestimmen? Bärbel Fening hat einige
Langeooger im Sommer begleitet und Insider-Tipps gesammelt.
Reportage
(Video: 58 Min)

Bensersiel
ist ein Nordseeheilbad in Ostfriesland und ein
Ortsteil der ostfriesischen Kleinstadt Esens.
Vom Hafen von Bensersiel verkehrt tideunabhängig
mehrfach täglich eine Personenfähre zur autofreien
Insel Langeoog.

YouTube
Die Nordreportage
Die Camper kommen - Ansturm in Bensersiel

Bernhard Theesfelds Campingplatz an der ostfriesischen Küste
liegt direkt am Wasser. Weil der Platz sturmflutgefährdet
ist, beginnt alljährlich im Frühjahr der Neuaufbau.
(Video: 28 Min)

Spiekeroog
Das Nordseeheilbad Spiekeroog ist eine der ostfriesischen Inseln
im niedersächsischen Wattenmeer und liegt zwischen Langeoog und
Wangerooge. Die Insel hat eine Fläche von 18,25 Quadratkilometern.
Die geringste Entfernung zum Festland beträgt 5,7 Kilometer.
Spiekeroog gehört als Einheitsgemeinde zum Landkreis Wittmund.
Die Insel ist autofrei und über eine Fährverbindung mit dem
Sielhafen Neuharlingersiel verbunden.

Segeln im Seegebiet um Spiekeroog
Skipperguide

Neuharlingersiel
ist eine Gemeinde in der Samtgemeinde Esens im Landkreis Wittmund
im Nordwesten Niedersachsens. Der Ortsteil Neuharlingersiel ist
seit 1979 ein staatlich anerkanntes Nordseeheilbad. Die Ortsteile
Altharlingersiel und Ostbense sind seit 1985 als Küstenbadeorte
klassifiziert. Der Neuharlingersieler Hafen ist der Fährhafen
zur ostfriesischen Insel Spiekeroog.

Wangerooge
ist eine Insel im niedersächsischen Wattenmeer innerhalb
des gleichnamigen Nationalparks. Sie ist die östlichste
der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln und mit 7,94
Quadratkilometern Fläche das zweitkleinste bewohnte Eiland
dieser Gruppe. Wangerooge gehört als einzige der bewohnten
ostfriesischen Inseln nicht zum historischen Territorium
Ostfriesland, sondern ist historisch Teil des friesischen
Jeverlandes.

Segeln im Seegebiet um Wangerooge
Skipperguide

Harlesiel
liegt im Norden von Carolinensiel, einem Stadtteil der
ostfriesischen Stadt Wittmund in Niedersachsen. Harlesiel
ist ein Badeort mit rund 800 Einwohnern und Fährhafen
für die Insel Wangerooge.

Carolinensiel
Carolinensiel ist ein Ort der Stadt Wittmund im gleichnamigen
Landkreis Wittmund in Niedersachsen. Namensgeberin des 1730
gegründeten Sielortes und Fischerdorfes war die Ehefrau Sophie
Caroline des Ortsgründers Georg Albrecht von Ostfriesland.

Deutsches Sielhafenmuseum Carolinensiel
Das Deutsche Sielhafenmuseum Carolinensiel ist ein Museum im
Wittmunder Stadtteil Carolinensiel. Es wurde am 8. Juni 1984
eröffnet und ist Mitglied im Museumsverbund Ostfriesland.

Museumshafen Carolinensiel
Der Museumshafen Carolinensiel ist der alte Sielhafen von
Carolinensiel, der heute als Liegeplatz für alte
Plattbodenschiffe genutzt wird.


Im Wechsel der Gezeiten zwischen Nass und Trocken:
Das Watt zwischen den Inseln und der Küste


Das Watt (Küstengebiet)
Als Watt bezeichnet man Flächen in der Gezeitenzone
der Küsten, die bei Niedrigwasser trocken fallen.

Wattenmeer (Nordsee)
Den bei Niedrigwasser freiliegenden Grund der Nordsee bezeichnet man
als Watt. Es handelt sich dabei um das größte Wattenmeer der Welt.

Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer besteht
seit 1986 und umschließt die Ostfriesischen Inseln,
Watten und Seemarschen zwischen Dollart an der Grenze
zu den Niederlanden im Westen und Cuxhaven bis zur
Außenelbe-Fahrrinne im Osten. Der Nationalpark ist
etwa 345.800 ha groß. Die Nationalparkverwaltung
befindet sich in Wilhelmshaven.

Nationalpark Wattenmeer Niedersachsen
Homepage
Das Wattenmeer vor der niedersächsischen Nordseeküste
ist seit 1986 als Nationalpark geschützt. 1993 wurde
es von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt.
Im Jahr 2009 wurde das deutsch-niederländische Wattenmeer
als UNESCO-Weltnaturerbe anerkannt.

Veranstaltungen zum Weltrangertag (31.07.2017)
- Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer -
>
9. Zugvogeltage vom 14. bis 22.10.2017
Nationalpark Wattenmeer Niedersachsen

Wattwurm (Pierwurm)
Der Wattwurm (Arenicola marina), auch (Sand-)Pierwurm genannt,
gehört zur Klasse der Vielborster im Stamm der Ringelwürmer.
Durch seine Lebensweise im Sand des Watts ist er charakteristisch
für die Ökologie der Wattenmeere im Osten des Atlantischen Ozeans.

Wattwanderung
Unter Wattwandern versteht man eine Wanderung im Wattenmeer.
Diese wird üblicherweise aus Sicherheitsgründen, aber auch der
größeren Informationsmöglichkeiten wegen im Rahmen einer organisierten
Führung unter Leitung eines kundigen Wattführers unternommen.

Wattwanderung zu den ostfriesischen Inseln
- durch den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer -
mit Tipps zum Verhalten und zur Ausrüstung

Tipps zum Verhalten im Watt
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)

Wattführergemeinschaft Niedersächsische Nordseeküste
Die Mitglieder sind allesamt staatlich geprüfte Wattführer/innen,
die an der Niedersächsischen Küste und auf den Inseln im Bereich
Ostfriesland, Friesland, Butjadingen und im Wurster Land, die
ihre Führungen und Wanderungen im Weltnaturerbe und Nationalpark
Wattenmeer anbieten.


3. Nordfriesische Inseln

Nordfriesische Inseln
Amrum, Föhr, Pellworm, Nordstrand (seit 1987 eine Halbinsel), Sylt usw.

Wasserstandsvorhersage für das Gebiet Nordfriesische Inseln

Gruppenhäuser auf den Nordfriesischen Inseln
Gruppenunterkünfte

  Friedrich Ramm - Ihr Anwalt zum Thema Reiserecht: Hier klicken!  

Info über Reisemängel bei Kreuzfahrten: Hier klicken!

Karte der Nordfriesischen Inseln


Urheber: Begw at German Wikipedia.
Quelle: OSM, Relief von Lencer.
Herstellungsdatum: August 2009.
Sekundärquelle: Wikipedia.
Veröffentlichungsbefugnis: GNU Free Documen-
tation License, Version 1.2 or any later version.

Hallig
Die Halligen sind kleine, nicht eingedeichte
Inseln im nordfriesischen Wattenmeer
an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins.

Entwicklung der Halligen im nordfriesischen Wattenmeer
und dortige Lebensbedingungen

Verfasserin: Susanne Schubert

Hallig Hooge
Hooge (dänisch Hoge, friesisch Huuge) ist die
zweitgrößte der zehn Halligen im Schleswig-
Holsteinischen Wattenmeer. Die Gemeinde Hallig
Hooge umfasst neben der Hallig Hooge auch die
unbewohnte Hallig Norderoog und gehört zum
Kreis Nordfriesland.

Der Königspesel auf der Hallig Hooge
Das Königshaus auf der Hanswarft der Hallig Hooge
ist ein zweigeschossiges Reetdachhaus mit übergiebeltem
Mittelteil. Es wird auch Königspesel genannt, obgleich
Pesel eigentlich nur die gute Stube eines friesischen
Hauses bezeichnet. Es erhielt seinen Namen durch einen
Übernachtungsbesuch des dänischen Königs Friedrich VI.
im Sommer 1825.

YouTube
Hallig Hooge - Die Nummer eins im Wattenmeer
Zehn Halligen gibt es im schleswig-holsteinischen
Wattenmeer. Eine davon ist die Hallig Hooge.
Dokumentation
(Video: 28 Min)

YouTube
Die Nordreportage
Drei Sturmfluten an einem Tag

Mindestens zehn Mal im Jahr versinkt Hallig Hooge in
der Nordsee. "Landunter" nennen das die Halligbewohner.
(Video: 28 Min)

Hallig Langeneß
Langeneß (dänisch Langenæs, friesisch Nees) ist eine
Hallig im Bereich der Nordfriesischen Inseln vor der
schleswig-holsteinischen Nordseeküste und eine
Gemeinde im Kreis Nordfriesland. Die Gemeinde
Langeneß umfasst neben der Hallig Langeneß auch
die Hallig Oland und hat über diese eine
Schienenverbindung über die Halligbahn
Dagebüll-Oland-Langeneß zum Festland.

YouTube
7 Tage - Auf der Hallig Langeneß
Reportage
(Video: 29 Min)

YouTube
Land unter auf der Hallig Langeneß
Familie Johannsen im Orkan:
Landwirt Frerk Johannsen, seine Schwiegertochter
Britta und die vier Enkelkinder erleben 20 Kilometer
vom Festland entfernt auf der Hallig Langeneß
den Orkan "Xaver" mitten in der stürmischen Nordsee.
Reportage
(Video: 29 Min)

Rungholt
(Das sagenhafte Pendant an der südlichen Ostseeküste: Vineta)
Rungholt war eine Stadt der ehemaligen Insel Strand
vor der nordfriesischen Festlandsküste. Sie wurde
in der Zweiten Marcellusflut (Grote Mandränke) am
16. Januar 1362 oder einer der folgenden Sturmfluten
zerstört.

YouTube
Atlantis der Nordsee
Die Suche nach dem untergegangenen Rungholt
Dokumentation
(Video: 43 Min)


4. Die Insel Helgoland

Helgoland (engl. Heligoland)
Helgoland oder Deät Lun (Helgoländer Friesisch "Das Land") ist eine Nordseeinsel
in der Deutschen Bucht. Die ursprünglich größere Insel zerbrach 1721; seitdem
existiert die als Düne bezeichnete Nebeninsel. Die Inselgruppe Helgoland und Düne
gehört seit 1890 zum deutschen Staatsgebiet und ist heute als amtsfreie Gemeinde
Helgoland in den Kreis Pinneberg (Schleswig-Holstein) integriert.
Für das vierzig Kilometer vom Festland entfernte Helgoland gelten Sonderregelungen:
Die Gemeinde ist zwar Teil des deutschen Wirtschaftsgebiets, zählt aber weder zum
Zollgebiet der Europäischen Union, noch werden deutsche Verbrauchssteuern erhoben.

Wasserstandsvorhersage für Helgoland
sowie Wassertemperatur, Wind, Lufttemperatur, Sonnenaufgang,
Sonnenuntergang, Mondaufgang, Monduntergang, Mondphasen, Vollmond, Neumond.

Institut für Vogelforschung "Vogelwarte Helgoland"
Das Institut für Vogelforschung "Vogelwarte Helgoland" (IfV)
ist eine Forschungseinrichtung in Wilhelmshaven, die zum
Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur
gehört. Das IfV ist gleichzeitig die für Nordwestdeutschland
zuständige Beringungszentrale. Das Institut für Vogelforschung
wurde am 1. April 1910 als Vogelwarte Helgoland innerhalb
der Preußischen Biologischen Anstalt auf Helgoland gegründet.
Sein Aufgabenschwerpunkt war die Erforschung des Vogelzugs
auf der Insel.

YouTube
Helgoland - Das kleine Hochseeparadies
Sie war schon so vieles in ihrer Geschichte: Piratennest,
Schmugglerhochburg, Tauschobjekt und Seefestung. Mal
flatterte die dänische, dann die englische, später die
deutsche Flagge auf der Insel. Heute ist Helgoland
Deutschlands einzige Hochseeinsel - und etwas ganz
besonderes. Hier kommt die Polizei noch mit dem Fahrrad,
während alle anderen zu Fuß gehen müssen. Alkohol
und Zigaretten gibt es steuerfrei. Und wer keine Lust
hat, in den Supermarkt zu gehen, der wird nach Anruf
beliefert - frei Haus mit dem Elektroauto, denn andere
gibt's nicht, außer für Feuerwehr und Krankenhaus. Die
Insel hat ihre eigenen Gesetze.
Dokumentation
Hinweis: Es treten an etwa drei
Stellen der Dokumentation
kurzzeitige Bildstörungen auf.
(Video: 13 Min)

Steinkiste von Helgoland
Die Steinkiste von Helgoland wurde von Otto
Olshausen 1893 bei Ausgrabungen an einem
bronzezeitlichen Grabhügel entdeckt.


5. Die Insel Trischen

Vogelinsel Trischen
Nationalpark Wattenmeer Schleswig-Holstein
Seit 1909 gehört Trischen zu den geschützten Seevogelfreistätten.
Seit über einhundert Jahren gibt es Vogelschutz auf der einzigen
Insel vor der Küste Dithmarschens.



     Online-Beratung     
*  Erstberatung   *  Zweitberatung   *  Projektberatung
Rechtsanwaltsbüro Friedrich Ramm
- Regionale und bundesweite Tätigkeit -
* Vertragsrecht * Arbeitsrecht * Gewerberecht *
* Handwerksrecht * Handelsrecht * Unternehmensrecht *
* Verkehrsrecht * Schadensersatzrecht * Versicherungsrecht *
* Reiserecht * Sportrecht (Fußball- u. Radsport, Sportstudio) *
* Immissionsschutzrecht (insbesondere das Thema "Lärm") *
* Schifffahrtsrecht (Freizeit- und Berufsschifffahrt) *

In wenigen Schritten zur Online-Beratung: Hier klicken!



IV. Buchten der südlichen Nordsee


1. Die Niederlande und ihre großen Nordseebuchten

Zuiderzee
Die Zuiderzee war eine flache, nur 4 m bis 5 m tiefe
Meeresbucht der Nordsee größtenteils auf dem Gebiet
des heutigen IJsselmeers, im Nordwesten der heutigen
Niederlande. Sie reichte ungefähr 100 km landeinwärts,
war bis zu 50 km breit und bedeckte 5000 km².

Lauwerszee
Die Lauwerszee ist eine (ehemalige) Bucht im Norden
der Niederlande. Der Namensgeber ist der Fluss Lauwers,
der Grenzfluss zwischen den Provinzen Groningen und
Friesland. Entstanden ist die Lauwerszee in der
Sturmflut von 1280.
(Sprache der Wikipedia-Info: niederländisch)

Lauwersmeer
Das Lauwersmeer ist ein See in Nordseeküstennähe.
Er entstand durch Absperrung der Lauwerszee von
der Nordsee.
(Sprache der Wikipedia-Info: niederländisch)


2. Die ostfriesische Halbinsel und ihre großen Meeresbuchten
Dollart,  Bucht von Sielmönken,  Leybucht,  Harlebucht,  Jadebusen
[teilweise oder vollständig (Sielmönker Bucht und Harlebucht) eingedeicht]

Der Dollart (Meeresbucht)
Der Dollart (niederländisch: Dollard) ist eine etwa
90 km² große Meeresbucht im Mündungsästuar der Ems
südlich der Seehafenstadt Emden. Die Bucht ist,
ähnlich wie der Jadebusen, das Ergebnis von
Meereseinbrüchen im späten Mittelalter, die
die ursprüngliche Moorlandschaft weitgehend
ausgeräumt haben.

Die Entstehung des Dollarts
1509 - 2009
500 Jahre Cosmas- und Damianflut

Segeln im Seegebiet des Dollart
(Zur Zeit ohne Eintrag - Stand: 14.07.2015)
Skipperguide

Die Bucht von Sielmönken
Die Bucht von Sielmönken ist eine ehemalige Meeresbucht
auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde Krummhörn im Westen
Ostfrieslands. Während der karolingischen Transgression
von 800 bis 950 n. Chr. erreichte die Bucht ihre größte
Ausdehnung.

Leybucht 1
Die Leybucht ist neben dem Dollart die zweitgrößte Bucht
in Ostfriesland, da der Jadebusen historisch zu Oldenburg
gehört. Die Leybucht liegt im Westen von Ostfriesland
zwischen Greetsiel und Norddeich

Leybucht 2
Küstenschutz-Projekt Leybucht

Leybucht 3
Die Leybucht - Krummhörn

Gezeitenkalender für die Leybucht (Leyhörn)
Tidekalender Leybucht

Segeln im Seegebiet der Leybucht
(Zur Zeit ohne Eintrag - Stand: 14.07.2015)
Skipperguide

Harlebucht
Die Harlebucht war ursprünglich eine rund 15 Kilometer
breite und etwa 10 Kilometer ins Landesinnere reichende
Meeresbucht nördlich von Wittmund im heutigen Friesland
und Ostfriesland.

Harlebucht und Goldene Linie

Goldene Linie
Die Goldene Linie entstand im 17. Jahrhundert als Grenze
zwischen dem Fürstentum Ostfriesland und der Grafschaft
Oldenburg in der Harlebucht an der friesischen Nordseeküste.
Bis heute bildet sie auf dem Festland die Trennlinie
der beiden Landkreise Wittmund und Friesland.

Jadebusen
Der Jadebusen ist eine etwa 190 km² große Meeresbucht
zwischen der Unterweser und der Ostfriesischen Halbinsel.

Jadebusen
Nordwestreisemagazin

Segeln im Seegebiet des Jadebusen
Skipperguide

Liste der Eindeichungen in Ostfriesland
Harlebucht, Leybucht, Dollart, Emden, Bucht von Campen,
Bucht von Sielmönken, Ostfriesische Inseln.
Die Liste umfasst die Landgewinnungsmaßnahmen in Ostfriesland
durch Eindeichungen sowie das Jahr der Landgewinnung. Das
eingedeichte Neuland wird im westlichen Ostfriesland Polder
genannt, im östlichen Ostfriesland Groden.


V. Verbindung zwischen Nord- und Ostsee


1. Skagerak - Kattegat - Großer und Kleiner Belt
Öresund - Limfjord

Skagerrak
Das (oder auch der) Skagerrak ist ein Teil der Nordsee zwischen der Nordküste
Jütlands (Dänemark), der Südküste Norwegens und der Südwestküste Schwedens.
Es verbindet über das Kattegat (Ostseite Jütlands), den Großen und Kleinen
Belt sowie über den Öresund die Nordsee mit der Ostsee. Benannt ist es nach
Skagen am nördlichsten Ende Jütlands; das niederländische Wort rak bedeutet
etwa "gerade Wasserstraße".

Kattegat
Das Kattegat, schwedisch Kattegatt (niederländisch: "Katzenloch", ist das 22.000 km²
große und durchschnittlich rund 80 Meter tiefe, äußerst schwierig zu befahrende
Meeresgebiet zwischen Jütland (Dänemark) und der schwedischen Westküste. Bei Skagen
grenzt es an das Skagerrak. Das Kattegat wird entweder als ein Arm der Ostsee, ein
Arm der Nordsee oder, nach traditioneller skandinavischer Auffassung, als keines
der beiden gesehen.

Belte und Sunde
Als Sund wird im Ostseeraum und in Norwegen eine enge Meeresstraße oder deren engster
Teil bezeichnet. Viele dieser Sunde sind nach der Insel benannt, die sie vom Festland
oder einer größeren Nachbarinsel trennen. Meerengen namens Belt gibt es nur in Dänemark
oder an dessen Grenze.

Der Limfjord
ist ein lang gestreckter Sund zwischen der Halbinsel Jütland und der Insel Vendsyssel-Thy
in Dänemark. Das 1500 Quadratkilometer große Gewässer verbindet die Nordsee vor Agger
und Thyborøn im Westen mit dem Kattegat vor Hals im Osten.

Ferien am Limfjord
Reiseführer Dänemark


2. Nord-Ostsee-Kanal

Nord-Ostsee-Kanal (NOK)
Der Nord-Ostsee-Kanal (Abkürzung: NOK; internationale Bezeichnung: Kiel Canal) verbindet die Nordsee (Elbmündung) mit der Ostsee (Kieler Förde). Der Nord-Ostsee-Kanal ist eine Bundeswasserstraße. Er ist nach Anzahl der durchfahrenden Schiffe die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt.
Der Kanal durchquert auf knapp 100 km das deutsche Bundesland Schleswig-Holstein von Brunsbüttel bis Kiel-Holtenau und erspart den ca. 900 km längeren Weg zur Ostsee um die Nordspitze Dänemarks durch Skagerrak und Kattegat.
Der heutige Nord-Ostsee-Kanal wurde 1895 als Kaiser-Wilhelm-Kanal eröffnet und trug diesen Namen bis 1948.


Nord-Ostsee-Kanal (NOK)
Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau

Kanäle und Kanalprojekte
Aus der Geschichte Schleswig-Holsteins


3. Eider-Treene-Schlei-Landenge

Schlei (Meeresarm der Ostsee)
Im Mittelalter hatte die Schlei große Bedeutung als Handelsweg im Ostseeraum.
Der Landweg von Schleswig zur Treene, einem Nebenfluss der Eider, betrug nur
16 Kilometer. An dieser Stelle bestand also eine günstige Stelle zum
Warenaustausch zwischen Nord- und Ostsee.

Haithabu (Wikingerstadt)
Die Lage von Haithabu war sehr günstig, denn die Schlei, ein langer Arm der
Ostsee, war schiffbar, und zugleich verlief hier die uralte Nord-Süd-Route,
der Ochsenweg. Wahrscheinlich wurden hier zudem Handelsgüter verladen,
die über Land nur wenige Kilometer weit bis zur Eider gebracht und von
dort weiter zur Nordsee verschifft wurden - und umgekehrt.

Eider-Treene-Schlei-Landenge
Eider-Treene-Schlei-Landenge
Quelle: http:www.maps-for-free.com  *  Hersteller: Ulamm (11. Februar 2008)
Veröffentlichungsbefugnis: Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.
Sekundärquelle: Wikipedia

YouTube
Germanen und Wikinger
Dokumentation
(Video: 54 Min)

YouTube
Die Geheimnisse der Wikinger - Teil 1
Dokumentation
(Video: 47 Min)
YouTube
Die Geheimnisse der Wikinger - Teil 2
(Video: 47 Min)

YouTube
Drachenschiffe am Horizont
Die Wege der Wikinger

Dokumentation
(Video: 49 Min)

YouTube
Krieger der Vergangenheit:
Bezwinger der Wikinger - Alfred der Große

Dokumentation
(Video: 41 Min)

YouTube
Angriff der Wikinger
ZDF-Dokumentation
In der Nähe der Ortschaft Ridgeway Hill in Dorset (Südengland)
entdecken Bauarbeiter bei Ausschachtungsarbeiten ein Massengrab.
Die Suche nach Antworten führt zurück in die Wikingerzeit (ca. 800
bis 1050 n. Chr.), als skandinavische Seefahrer auf der Suche nach
Ruhm und Reichtum raubend und brandschatzend in ganz Europa einfielen.
(Video: 44 Min)


   
* Urlaubsreisende *
* Geschäftsreisende * Berufstätige *

Ihre Fluggastrechte bei
Flugverspätung und Flugausfall

Hier klicken!
   


VI. Bestimmte Bereiche der Nordsee


1. Gelbes Riff - Hochseeangeln

* Gelbes Riff (Hochseeangelrevier) *
Das gelbe Riff ist ein Hochplateau/Abhang am Rande der
norwegischen Rinne (700 Meter tief) ca. 30 - 40 Kilometer
vor der Westküste Nordjütlands. Es ist ca. 150 Kilometer
lang und 20 Kilometer breit bei Wassertiefen von 20 bis
150 Meter. Es hat seinen Namen von seinem Untergrund,
der aus gelbem Kalksandstein besteht. Das gelbe Riff
ist ein beliebtes Hochseeangelrevier, das unter anderem
von der dänischen Küste aus angefahren wird.

Meeresangeln Dänemark
Westjütland - Gelbes Riff
Hochseeangelninformation

Das Gelbe Riff - Dänemark
Hochseeangelinformation
Fisch & Fang

Zum gelben Riff mit dem Sportboot?
Diese Frage wird auf dem Anglerboard diskutiert.

Sportbootunfälle
Dissertation Martina Katja Lustig
Greifswald - 2004
(PDF-Datei: 216 Seiten)

Urlaub in Norddänemark
Tipps für Angler und deren Familien

Mit Tipps für das Hochseeangeln

Angelkutter an der dänischen Nordseeküste
Hirtshals - Hanstholm - Thyboron - Hvide Sande

Kutterliste Nordsee und Ostsee
Kutter, geordnet nach Ausfahrthäfen und Dauer
der Ausfahrt beziehungsweise den Fanggebieten
(auch Gelbes Riff).

Hanstholm
ist ein Ort in der dänischen Kommune Thisted
in der Region Nordjylland, gelegen im Nordwesten
Jütlands am Skagerrak. Hanstholm hat den größten
Fischereihafen Dänemarks. Der Hafen ist Ausgangspunkt
für Hochseeangeltouren. Eine Reihe von Seemeilen entfernt
befindet sich das Gelbe Riff, ein Hochseeanglerrevier.

Dorsch
Umfangreiche Information über diesen Fisch

Die perfekte Ausrüstung zum Dorschangeln
Hochseecowboys - Hochseeangelblog

Angeln (Sportfischen)
Wikipedia-Info


2. Doggerland - Doggerbank

Doggerland
Das Doggerland bildete bis zum Meeresanstieg nach
der letzten Kaltzeit (Weichseleiszeit) eine zusammen-
hängende Landmasse (eine Landbrücke) zwischen
den Britischen Inseln und Kontinentaleuropa, die
für einige Jahrtausende von mittelsteinzeitlichen
Jägern und Sammlern besiedelt war.

Doggerbank
Die Doggerbank ist eine große, langgestreckte,
stellenweise nur etwa 13 Meter unter dem Meeresspiegel
liegende Untiefe (Sandbank) in der Nordsee, die als
nordwestliche Begrenzung der großen Deutschen Bucht gilt.

Karte des Doggerlandes und der Doggerbank
Landbrücke zwischen dem europäischen Festland und Britannien
- Doggerland und Doggerbank. Vergleich der geographischen
Situation im Jahre 2000 zu den späten Jahren der Weichsel-Würm-Eiszeit

Karte Doggerland und Doggerbank
        Urheber: Juschki  *  Quelle: Own work based on the Generic Mapping Tools and ETOPO2
        - File: Europe_topography_map.png  *  Datum: 1. April 2015  *  Sekundärquelle: Wikipedia
        Veröffentlichungsbefugnis: Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license.


3. Watt - Wattenmeer

Das Watt (Küstengebiet)
Als Watt bezeichnet man Flächen in der Gezeitenzone
der Küsten, die bei Niedrigwasser trocken fallen.

Wattenmeer (Nordsee)
Den bei Niedrigwasser freiliegenden Grund der Nordsee bezeichnet man
als Watt. Es handelt sich dabei um das größte Wattenmeer der Welt.

Nordsee - Wattenküste
Mit großer Karte!

Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer besteht seit 1986
und umschließt die Ostfriesischen Inseln, Watten und Seemarschen
zwischen Dollart an der Grenze zu den Niederlanden im Westen
und Cuxhaven bis zur Außenelbe-Fahrrinne im Osten.

Nationalpark Wattenmeer Niedersachsen
Homepage
Das Wattenmeer vor der niedersächsischen Nordseeküste
ist seit 1986 als Nationalpark geschützt. 1993 wurde
es von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt.
Im Jahr 2009 wurde das deutsch-niederländische Wattenmeer
als UNESCO-Weltnaturerbe anerkannt.

9. Zugvogeltage vom 14. bis 22.10.2017
Nationalpark Wattenmeer Niedersachsen

Wattwurm (Pierwurm)
Der Wattwurm (Arenicola marina), auch (Sand-)Pierwurm genannt,
gehört zur Klasse der Vielborster im Stamm der Ringelwürmer.
Durch seine Lebensweise im Sand des Watts ist er charakteristisch
für die Ökologie der Wattenmeere im Osten des Atlantischen Ozeans.

Wattwanderung
Unter Wattwandern versteht man eine Wanderung im Wattenmeer.
Diese wird üblicherweise aus Sicherheitsgründen, aber auch der
größeren Informationsmöglichkeiten wegen im Rahmen einer organisierten
Führung unter Leitung eines kundigen Wattführers unternommen.

Wattwanderung zu den ostfriesischen Inseln
- durch den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer -
mit Tipps zum Verhalten und zur Ausrüstung

Tipps zum Verhalten im Watt
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)

Peter de Buhr
Nationalpark-Wattführer

Watthanse
Wattwandern * Ortsführungen * Exkursionen * Nationalparkführungen * Boßeln

Ökologie des Wattenmeeres
Verfasser: Ulrich Schäfer

Seegatt
Ein Seegatt (auch: Seegat) ist eine insbesondere zwischen den Inseln und dem Wattenmeer gelegene Strömungsrinne, die durch die ständig hin und her strömenden Wassermassen, etwa der Gezeiten, erodiert und eine Tiefe bis zu 30 m erreichen kann.


YouTube
* Dokumentation *
Geisterschiff im Wattenmeer
ZDF Terra X Doku
(Video: 43 Min)

Die Gottfried (Schiff)
Wikipedia-Info

Der Schatz in der Elbmündung
Verfasser: Günter Marks
Berliner Zeitung - 12.03.2016

Heinrich Menu von Minutoli
(1772 - 1846) war ein preußischer Offizier,
zuletzt Generalleutnant sowie Prinzenerzieher,
Entdecker und Altertumsforscher.


4. Sonstige Bereiche der Nordsee

Norwegische Rinne
Die Norwegische Rinne (norwegisch: Norskerenna,
dänisch: Norskerenden) ist ein Graben in der
Nordsee. Sie verläuft westlich von Norwegen
und biegt südlich von Norwegen nach Osten in
den Skagerrak ab. Die Rinne ist etwa 700
Kilometer lang.

Silverpit Krater
Der Silverpit-Krater ist ein nahe der Küste Großbritanniens
in der Nordsee liegender Krater. Er wurde im Jahr 2001
während einer Analyse seismischer Daten entdeckt, die
während der Suche nach Ölquellen gesammelt wurden.
Der Silverpit-Krater wird auf ein Alter von etwa
55 - 65 Millionen Jahren geschätzt.



Strafverteidigung:  Hier klicken!
Verteidigung-Bußgeldsachen:  Hier klicken!
Das Rechtsanwaltsbüro Friedrich Ramm ist
sowohl regional als auch bundesweit tätig!

Es ist somit egal, ob Sie auf einem Dorf, in einer Kleinstadt
oder einer Großstadt Ihr Zuhause oder Ihre Arbeit haben oder
dort einer unternehmerischen Tätigkeit nachgehen.
Vertragsrecht:  Hier klicken!
Arbeitsrecht:  Hier klicken!


VII. Lotsen - Sichere Schiffsgeleitung

Lotse
Ein Lotse ist in der Seefahrt meist (in Deutschland
grundsätzlich) ein erfahrener Nautiker (Kapitän)
mit mehrjähriger praktischer Erfahrung, der bestimmte
Gewässer so gut kennt, dass er die Führer von Schiffen
sicher durch Untiefen, vorbei an Schifffahrtshindernissen
und dem übrigen Schiffsverkehr geleiten kann. Sie üben
ihre Tätigkeit als Berater des Kapitäns eines Schiffes aus.

Lotsenbrüderschaft Emden
Sicherheit von Papenburg bis Borkum

YouTube
Die Nordreportage
Lotsen im Sturm

Lotsen begleiten jedes Containerschiff auf seinen letzten
Seemeilen nach Bremerhaven. Das Lotsenstationsschiff "Weser"
bringt sie an Bord. Doch wie geht das bei Windstärke 11?
(Video: 28 Min)


VIII. Bernstein - "Gold" aus der Nordsee

Nicht nur an den Stränden der Ostsee,
sondern auch an der Nordsee, findet man Bernstein!


Bernstein
(aus mittelniederdeutsch Börnsteen, "Brennstein")
bezeichnet den seit Jahrtausenden bekannten und
insbesondere im Ostseeraum weit verbreiteten klaren
bis undurchsichtigen gelben Schmuckstein aus fossilem Harz.

Bernstein
Mineralienatlas - Fossilienatlas

Bernsteinkabinett - Fotos
Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart

Bernstein an der Nordseeküste
Bernstein findet man nicht nur an der Ostsee
am Strand, sondern auch an der Nordsee.

Über Bernstein
Zahlreiche Links zu diesem Thema

Bernsteinstraße
Als Bernsteinstraße werden verschiedene Handelswege
des Altertums (Altstraßen) bezeichnet, auf denen
unter anderem Bernstein von der Nord- und Ostsee
nach Süden in den Mittelmeerraum gelangte.

Einige Nachrichten vom Bernstein-Handel zur Zeit des deutschen Ordens
Göttinger Digitalisierungszentrum (GDZ)

Die alten Straßen des Bernsteinhandels im Osten, S. 152 ff.
Verfasser: J. R. v. Sadowski
Aus dem Polnischen von J. A. Kohn.
Jena, H. Costenoble, 1877
Staats- und Universitätsbibliothek Bremen

IX. Der Bernsteinhandel, S. 101 ff.
Genthe, Hermann: Ueber den etruskischen Tauschhandel
nach dem Norden: mit einer archaeologischen Fundkarte
- Heilbronn, 1874
Universitätsbibliothek Heidelberg

YouTube
Bernsteinhandel in der Bronzezeit - Teil 1
Die Doku folgt der Spur des Bernsteinhandels in der
Bronzezeit von Ägypten bis zum südbayerischen Bernstorf.
Die versunkene Siedlung war ein bronzezeitlicher
Knotenpunkt auf der über 5.000 Kilometer langen
Route zur baltischen Ostseeküste. Bernstorf, häufig
als das "bayerische Mykene" bezeichnet, ist eine
der derzeit aufregendsten Grabungen in Deutschland.
Dokumentation
(Video: 43 Min)
YouTube
Bernsteinhandel in der Bronzezeit - Teil 2
(Video: 42 Min)

YouTube
1. Bernstein: Finanzquelle des Deutschen Ordens
2. Die Schlacht am Peipus See

Dokumentation
(Video: 41 Min)

Bernsteinzimmer
Das Bernsteinzimmer, ein im Auftrag des ersten Preußenkönigs
Friedrich I. an Andreas Schlüter gefertigter Raum mit
Wandverkleidungen und Möbeln aus Bernsteinelementen,
wurde ursprünglich im Berliner Stadtschloss eingebaut.
1716 wurde es vom preußischen König Friedrich Wilhelm I.
an den russischen Zaren Peter den Großen verschenkt.
Fast zwei Jahrhunderte lang befand es sich im
Katharinenpalast in Zarskoje Selo bei Sankt Petersburg.

YouTube
Das verschollene Bernsteinzimmer
Der Preußenkönig Friedrich I. schenkte es
1716 dem russischen Zaren.
Dokumentation
(Video: 65 Min)

Boom in China - Bernstein: Unser Strandgut ist teurer als Gold
Verfasser: Götz Bonsen
shz.de - 24.11.2015

YouTube
Goldrausch im Norden - Unterwegs mit den Bernstein-Händlern
NDR Reportage
Bestimmte Bernsteinarten sind mittlerweile so viel
wert wie pures Gold. Arabische und chinesische
Bernsteinhändler zahlen Rekordpreise dafür.

(Video: 28 Min)

YouTube
Xenius - Bernstein: Mehr als nur Schmuck?
Reportage
(Video: 25 Min)


IX. Erzeugung von Windenergie auf der Nordsee

Windenergie   Corioliskraft

Geschichte der Windenergienutzung

Windkraftanlage

Liste von Windkraftanlagenherstellern

Liste von Windkraftanlagen
in Bremen, Hamburg und Niedersachsen


Karte: Offshore-Windkraftanlagen in der Deutschen Bucht

Karte Offshore-Windkraftanlagen in der Deutschen Bucht
Urheber: Maximilian Dörrbecker (Chumwa)  *  Quelle: Own work, using data and information from several web sites.
Datum: 2014 - 2016  *  Sekundärquelle: Wikipedia
Veröffentlichungsbefugnis: Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic license.

Hochsee Windpark Nordsee

Offshore Windparks in der Nordsee

Borkum West II
Offshore Windpark

BARD Offshore 1
ist ein Offshore-Windpark der BARD Engineering
GmbH in der deutschen Ausschließlichen
Wirtschaftszone (AWZ) der Nordsee.


  THEMEN DER STRAFVERTEIDIGUNG  
Eine Publikation von
Rechtsanwalt Friedrich Ramm

Hier klicken!


X. Nordseeöl und Nordseegas - Förderfelder und Bohrplattformen

Nordseeöl

Entenschnabel (Nordsee)

Einige bekannte Öl- und Gasfelder der Nordsee
A6/B4 (deutsch)  *  Brent (britisch)  *  Ekofisk (norwegisch)
Gullfaks (norwegisch)  *  Mittelplate (deutsch)
   Sleipner (norwegisch)  *  Statfjord (norwegisch/britisch)
Troll-Gasfeld (norwegisch)  *  Valhall (norwegisch)

Bohrplattform (Bohrinsel)

Condeep
Condeep (Abk. für concrete deep water structure - Beton-Tiefseestruktur) ist eine Grundstruktur für Bohrinseln. Sie besteht aus einer Betonbasis in Form eines großen Öltanks, aus der drei oder vier Säulen über die Wasseroberfläche reichen.

Sea Troll
Größte Bohrinsel der Welt

Alexander L. Kielland (Bohrinsel)
Nach einem Unfall am 27. März 1980
kenterte die "Alexander L. Kielland" in der Nordsee.
Hierbei starben 123 der 212 Besatzungsmitglieder.

Piper Alpha (Bohrinsel)
Ein Feuer zerstörte die Piper Alpha am 6. Juli 1988. Mit 167
Todesopfern war es der schwerste Unfall auf einer Bohrinsel.

Erdgas-Leck in der Nordsee
Am 20. November 1990 traf eine Bohrplattform 140 km vor der schottischen Küste auf Gas statt auf Öl. Dabei kam es zu einem unkontrollierten Ausbruch (Blowout), infolge dessen ein rund 15 Meter großer Krater am Meeresboden entstand. Seitdem treten dort an mehreren Stellen große Mengen Erdgas aus, welches vorwiegend aus Methan besteht. Die Menge wird auf 1000 Liter pro Sekunde geschätzt.

Ölkonzern Royal Dutch Shell
Plattform Gannet Alpha (Bohrinsel)
Ölunfall - Shell versucht zu beruhigen: "Ölleck unter Kontrolle"
Die Bohrinsel Gannet Alpha liegt 180 Kilometer
östlich der schottischen Stadt Aberdeen in der Nordsee.
Wieviel Liter Öl in die Nordsee geströmt sind, bleibt unklar.
Schottische Regierung spricht von rund 100 Tonnen
(Hamburger Abendblatt, 14.08.2011)


XI. Fischerei in der Nordsee

1. Fischfang

Fischerei   Beifang

Nachhaltige Fischerei    Illegale Fischerei

Liste der Nordseefische

Fangquoten
"Nordseefischer sollen weniger fangen"
FAZ (13.12.2010)

YouTube
Windstärke 9
Höllenritt der Hochseefischer - Folge 1: Gefährlicher Fang

Die letzten deutschen Hochseefischer
Dokumentation
(Video: 42 Min)
YouTube
Windstärke 9
Höllenritt der Hochseefischer - Folge 2: Razzia auf dem Meer

(Video: 43 Min)
YouTube
Windstärke 9
Höllenritt der Hochseefischer - Folge 3: Sehnsucht der harten Kerle

(Video: 42 Min)

YouTube
Die Nordreportage
Fischereikontrolle auf rauer See

Die "Meerkatze" ist das jüngste Schiff der Bundesanstalt
für Landwirtschaft und Ernährung, zuständig für den
Fischereischutz. Der Film begleitet die Crew bei der Arbeit.
(Video: 28 Min)

YouTube
Moderne Wunder
- Fischfang in Alaska -

Dokumentation
(Video: 44 Min)

YouTube
Auf der Suche nach dem frischen Fisch
Dokumentation
(Video: 43 Min)

YouTube
Die Wahrheit über Fisch
Fernsehsendung SWR Odysso
Fisch gilt als gesund. Immer mehr Deutsche fragen
sich jedoch, ob ihr Fisch umweltgerecht gefangen
wurde, wie stark er mit Giften belastet ist und
ob er wirklich frisch ist, wenn sie ihn kaufen.
(Video: 31 Min)

YouTube
Bis zum letzten Fang
- Das Geschäft mit dem Fisch -

Dokumentation
(Video: 61 Min)

YouTube
Wenn Fische verschwinden
Wie lange wird es Ozeane voller Fisch geben?
Fischwelt in Gefahr!
Dokumentation
(Video: 43)

Die Zukunft der Fische - die Fischerei der Zukunft
World Ocean Review 2013
(PDF-Datei: 148 Seiten)

YouTube
Kampf um den Fisch
Im Auftrag der EU ziehen Hochseetrawler vor Mauretanien
jährlich Tausende Tonnen Fisch aus dem Wasser. NDR Autor
Michael Höft begibt sich auf Recherchetour.
Dokumentation
(Video: 30 Min)

YouTube
Die Elbfischer - Alltag an Bord eines Kutters
Aal, Butt und Lachs - mit dem Kutter auf Fischfang. Hafen
TV war mit einem Elbfischer in Hamburg unterwegs, stellt
den Alltag an Bord vor und zeigt den beachtlichen Fang.
Dokumentation
(Video: 11 Min)


Vom Ufer aus in der Nordsee angeln


YouTube
Riemenfische ("Seeschlangen") - Riesen der Meere
Sie haben Knochen, keine Zähne und können bis zu 17 Meter
lang werden: Riemenfische. Der längste Knochenfisch der Welt
wurde nun erstmals in seiner natürlichen Umgebung gefilmt.
Dokumentation
(Video: 52 Min)

YouTube
Lachs - Spießrutenlauf ums Überleben
Durch die Jahrzehnte andauernde Überfischung und
Regulierung der Flüsse durch Schleusen und Staudämme
sind die Bestände des Lachses in den USA stark
zurückgegangen. Eigenständig können sich die Fischbestände
nicht mehr erholen, sodass mit Aufzuchtmaßnahmen
in den Kreislauf der Natur eingegriffen wird.
Dokumentation
(Video: 52 Min)


Wichtige Speisefische mit Kochrezepten

Atlantischer Hering
Der Atlantische Hering (Clupea harengus) ist einer
der häufigsten Fische der Welt und einer der
bedeutendsten Speisefische. Er wird besonders an
seinen Laichplätzen gefangen. Viele Städte wurden
in der Nähe der Laichplätze und Durchzugsgebiete
des Herings gegründet. Für die Hanse war der
Atlantische Hering eines der wichtigsten Handelsgüter.

Hering
Fischbestände Online

Hering Rezepte
Chefkoch.de

Köhler (fälschlich als "Seelachs" bezeichnet)
Der Köhler oder Kohlfisch (Pollachius virens) gehört
zur Familie der Dorsche und damit zur Ordnung der
dorschartigen Fische. In der Fischindustrie wird
der aus zoologischer Sicht irreführende Name "Seelachs"
als verkaufsfördernd angesehen, obwohl der Köhler
nicht zu den Lachsen zählt, die zur Familie der
Salmoniden ("Forellenfische", "Lachsfische") gehören.

"Seelachs"
Fischbestände Online

"Seelachs" Rezepte
Chefkoch.de

Rotbarsch (Goldbarsch)
Der Rotbarsch oder Goldbarsch (Sebastes norvegicus)
ist ein Meeresfisch des nördlichen Atlantik und ein
bekannter Speisefisch. Er kommt von Nowaja Semlja,
Spitzbergen, der südlichen Barentssee, der Küste
Norwegens inklusive des Skagerrak, rund um Island,
an den Küsten des südlichen und östlichen Grönland
und der südlichen Labradorsee bis nach New Jersey vor.

Rotbarsch (2 Arten)
Fischbestände Online

Rotbarsch Rezepte
Chefkoch.de

Kabeljau (Dorsch)
Der (Atlantische) Kabeljau oder Dorsch (Gadus morhua)
ist ein Meeresfisch, der in Teilen des Nordatlantiks
und des Nordpolarmeers verbreitet ist. Als "Dorsch"
bezeichnet man die in der Ostsee lebende Population.
In Norwegen, Dänemark und Schweden heißt er Torsk,
der arktische Kabeljau wird in Norwegen Skrei genannt.
Der Kabeljau gehört zu den wichtigsten Speisefischen.

Kabeljau (Dorsch)
Fischbestände Online

Kabeljau Rezepte
Chefkoch.de

Schellfisch
Der Schellfisch (Melanogrammus aeglefinus) ist ein
Speisefisch aus der Familie der Dorsche (Gadidae),
der in Meeren der gemäßigten Zonen vorkommt.

Schellfisch
Fischbestände Online

Schellfisch Rezepte
Chefkoch.de

Stint
Der Stint oder Europäische Stint (Osmerus eperlanus)
ist ein Fisch aus der Ordnung der Stintartigen.
Obwohl er recht klein ist, ist er als Speisefisch
geschätzt.

Stint Rezepte
Chefkoch.de

Stockfisch (Klippfisch)
Stockfisch und Klippfisch ist durch Trocknung haltbar
gemachter Fisch - vor allem Kabeljau (Dorsch), auch
"Seelachs", Schellfisch und Leng.

Stockfisch Rezepte
Chefkoch.de



 
Vorladung
zur Polizei?


Sofort
zum Anwalt!
Fon (0491) 71122
 


2. Hochseeangeln

Zum Hochseeangeln siehe Gelbes Riff: Hier klicken!


3. Krabbenfischerei (Nordseegarnelen)

Nordseegarnele
[auch als Granat (pl.) und "Krabben" (pl.) bezeichnet,
wobei es sich bei der Nordseegarnele nicht um eine Krabbe handelt]

"Krabben" Rezepte (Nordseegarnelen)
Chefkoch.de

Krabbenfischer
"Mit Hightech auf Krebsfang"
Focus Online (20.07.2008)

"Wenn mehr ins Netz geht als gewünscht"
Krabbenfischerei in der Nordsee
Frankfurter Rundschau (26.02.2009)

Krabbenfischerei
"1 Kilo Krabben, 9 Kilo Müll"
Verfasserin: Hanna Gersmann
taz (27.02.2009)

"Krabbenpul-Maschine ersetzt Krabben-Pulerinnen"
Verfasser: Martin Mrowka
T-Online (27.08.2008)

Garnelen, Krabben und Shrimps
Einkaufsratgeber Fische und Meeresfrüchte
WWF-Deutschland

YouTube
Garnelenfischerei im Wattenmeer
Dokumentation
(Video: 15 Min)

YouTube
Der Krabbenkrieg
Droht den deutschen Krabbenfischern das Aus? Autor
Ralf Hoogestraat fragt nach bei Krabbengroßhändlern
und Fischern und schildert dabei in beeindruckenden
Bildern das harte Leben und die gefährliche Arbeit
der Krabbenfischer auf der Nordsee.
Dokumentaion
(Video: 28 Min)

YouTube
Schmutzige Shrimps - Die Geschäfte der Garnelen Industrie
Dokumentation
(Video: 29 Min)


4. Hummerfang (Gewässer um Helgoland)

Helgoländer Hummer
Früher gab es reiche Hummerpopulationen in der ganzen
Nordsee, auch im Felsenwatt von Helgoland, der einzige
Lebensraum des Hummers in Deutschland.

Hummer-Auswilderung:
Helgoland hofft auf blaues Wunder

Verfasser: Reinhardt Wurzel
SPIEGEL ONLINE Wissenschaft - 13.01.2014

Helgoländer Felswatt
Das Helgoländer Felswatt mit der dazugehörigen "Unterwasserwelt"
gehört zum Naturschutzgebiet Helgoländer Felssockel und ist das
einzige Habitat seiner Art in Deutschland. Es liegt westlich
und nördlich von Helgoland. Es fällt bei Niedrigwasser trocken.
Der durchschnittliche Tidenhub beträgt hier 2,30 Meter.

YouTube
Hummer satt
Feinschmeckern hat Helgoland eine Delikatesse zu bieten:
fangfrischen Hummer. Doch die Krustentiere sind rar geworden.
Lebten einst rund 80.000 Hummer um die Hochseeinsel, fangen
die Fischer nun nur noch 500 Tiere im Jahr. Was ist passiert?
Dokumentation
(Video: 29 Min)

YouTube
Der absolute Hummer - Neuschottlands wilde Küste
In der kanadischen Provinz Nova Scotia (Neuschottland)
findet man felsige Küsten, grünes Weideland, einsame
Buchten, unberührte Wälder und die größten Hummer der
Welt. Sie gehören in Neuschottland ganz selbstverständlich
auf den Tisch und galten einst als Essen für arme Leute.
Der Fang und Export sichert den Wohlstand der Bevölkerung.
Ein Rückgang der Population oder ein Einbruch in der
Qualität wären eine Katastrophe für die Region.
Dokumentation
(Video: 42 Min)

Hummer - Rezepte
Chefkoch.de


5. Muschelfischerei (Auster und Miesmuschel)

Austern
(lat. Ostreidae) gehören zur Klasse der Muscheln (Bivalvia).
Der wissenschaftliche Name dieser Familie leitet sich vom
griechischen Wort ostrakon für Schale (einer Frucht, eines
Weichtieres, eines Eies), Scherbe ab (siehe auch Ostrakon).
Man findet sie rund um die Welt an den Felsen flacher
Tidengewässer, es gibt aber auch die Austernzucht.

Austern (Lebensmittel)
Die mit Abstand größte Menge an Austern wird im Fernen Osten
verzehrt. Dort werden sie so gut wie immer gegart. Durch das
enorme Angebot sind Austern im Vergleich zu Europa relativ
preiswert und werden gerne konsumiert. Sie werden in Asien
und Amerika meist in kulinarisch zubereiteter Form verspeist.

Austern - Rezepte
Chefkoch.de

Miesmuscheln
Die Miesmuscheln (Mytilidae) sind nach der aktuellen
Systematik der Muscheln eine Familie der Ordnung Mytiloida.
Diese wird zur Infraklasse Pteriomorphia innerhalb der
Autolamellibranchiata gestellt. Es handelt sich um eine
hauptsächlich in den Gezeiten- und Schelfbereichen
der Meere lebende Muschelgruppe.

Miesmuschel
Die Welt der Weichtiere

Miesmuscheln - Rezepte
Chefkoch.de

Muschelfischerei
Im Nationalpark werden zwei auf dem Meeresgrund lebende
Muschelarten kultiviert und befischt: Miesmuscheln und
Austern. Die Befischung anderer, im Wattboden lebender
Arten wurde aus aus Naturschutzgründen verboten.

Die historische Entwicklung der Miesmuschelfischerei
Teil 1: Die Miesmuscheln aus dem Wattenmeer
Teil 2 (Im ersten Weltkrieg) und Teil 3
(In der niederländischen Oosterschelde)
lassen sich von der Seite aus aufrufen!

Probleme der Muschelfischerei in Holland
Verfasser: Norbert Dankers
IBN-DLO, Texel (Niederlande)
(PDF-Datei: 12 Seiten)

YouTube
Muschel-Roulette - Schwierige Geschäfte mit Schalentieren
Seit Jahren haben die deutschen Muschelfischer kaum noch
Muschelnachwuchs gefangen - sogenannte Muschelsaat,
die sie auf geschützten Kultur-Muschelfeldern im Meer
heranziehen. Diese Muschelsaat ist für ihr Geschäft
unerlässlich, denn die Schalentiere vermehren sich nur
wildlebend im Meer und ausgewachsene Muscheln dürfen
im Nationalpark Wattenmeer nicht mehr wild abgefischt
werden. Im vorletzten Winter hieß es erstmals wieder:
Saatmuscheln in Sicht! Mitten in der Nacht legten die
Muschelkutter ab. Jeder Kapitän versuchte, möglichst
viel Muschelnachwuchs zu fangen und den besten Platz
zu ergattern.
Dokumentation
(Video: 29 Min)

YouTube
Vom Meer und seinen Früchten
- Die Küste Galiciens (Nordwestspanien) -

Dokumentation
Die Muschelsammlerinnen von Cambados, die
Fischer und die Meeresfrüchtetaucher von
Finisterre und die Buttzüchter von Camota.
(Video: 43 Min)


6. Gesetzliche Regelungen

Niedersächsische Küstenfischereiordnung (NKüFischO)



Rechtsanwaltsbüro Friedrich Ramm
Maritime Sonderseiten

Die acht großen Maritimen Exkurse

Maritimer Exkurs 1: Schiffskatastrophen
Maritimer Exkurs 2: Küstengefährdung durch
                          Naturgewalten
Maritimer Exkurs 3: Wahrheit und Aberglaube
Maritimer Exkurs 4: Berühmte Seefahrer
Maritimer Exkurs 5: Die Nordsee
Maritimer Exkurs 6: Die Nordseeinsel Borkum
Maritimer Exkurs 7: Informationen zur
                          Kreuzschifffahrt
Maritimer Exkurs 8: Die Havarie der Costa
                          Concordia


XII. Seehunde und Wale

1. Seehunde


Seehund

Seehund-Aufzuchtstation

Seehundstation Norddeich

Kegelrobbe


springende Wale

2. Wale

Wale

Gewöhnlicher Schweinswal (Phocoena phocoena)

"Offshore Energie
Windpark-Boom bedroht Schweinswale"
Verfasser: Hannes Koch
Spiegel Online (23.01.2011)

"Die Meeressäuger kommen:
Schweinswale in deutschen Flüssen"
netzeitung.de (03.05.2008)

Der Schweinswal (Phocoena phocoena)
in der Roten Liste der gefährdeten Tierarten
IUCN Red List of Threatened Species. Version 2011.1.

Großer Schwertwal (Orca, Killerwal)

Walfang

International Whaling Commission (IWC)

Internationales Übereinkommen zur Regelung des Walfangs

Bundeskanzleramt - Rechtsinformationssystem
Text des
Internationalen Übereinkommens zur Regelung des Walfangs

"Das Walfangübereinkommen - die Walfangkommission"
Bundesamt für Veterinärwesen (Schweiz) - 01.07.2001 -

OSPAR (OSPARCOM)
Übereinkommen zum Schutz der Meeresumwelt
des Nordost-Atlantiks einschließlich der Nordsee

YouTube
Faszination Delfine
Wie intelligent sind Delfine wirklich? Können sie sich
in andere Lebewesen hineinversetzen, miteinander sprechen
und sich individuelle Namen geben? Besitzen sie womöglich
eigene Persönlichkeiten, die sie zu den "Menschen" der
Meere machen?
Dokumentation
(Video: 48 Min)



             

XIII. Piraten in der Nordsee
Störtebeker & Co.

Piraterie (Seeraub)   Kaperbrief   Prisenrecht

Klaus Störtebeker 1   Klaus Störtebeker 2   Klaus Störtebeker 3

Vitalienbrüder 1   Vitalienbrüder 2


XIV. Krieg in der Nordsee und im Atlantik - 1. und 2. Weltkrieg


1. Weltkrieg

Seekrieg im Ersten Weltkrieg
Der Seekrieg im Ersten Weltkrieg wurde auf allen Weltmeeren
ausgefochten, hatte seinen Schwerpunkt jedoch in der Nordsee.
Viele Militärs und Entscheider maßen vor 1914 dem Krieg zur
See eine große oder sogar entscheidende Rolle bei.

Britische Blockade der Nordsee
Im Ersten Weltkrieg war die britische Seeblockade des
Deutschen Reichs in der Nordsee mitentscheidend dafür,
dass die Mittelmächte ab etwa 1916 ins Hintertreffen
gerieten. Wegen der Übermacht der britischen Flotte
konnte das Deutsche Reich 1914 zur See keine Offensive
starten, so dass die gegnerische Schifffahrt auch im
Ärmelkanal keinen großen Störungen ausgesetzt war,
insbesondere das Britische Expeditionskorps nach
Frankreich problemlos übersetzen konnte.

U-Boot
Ein U-Boot (kurz für Unterseeboot; militärische Schreibweise
Uboot ohne Bindestrich) ist ein Boot, das für die Unterwasserfahrt
gebaut wurde. Moderne große U-Boote, die eine Masse bis zu
26.000 Tonnen haben können, werden auch U-Schiffe genannt.

U-Boot-Krieg - 1. Weltkrieg
Um das ungünstige deutsch-britische Kräfteverhältnis
der Seestreitkräfte (1 : 1,8) auszugleichen, entschloss
sich die deutsche Kriegsführung entgegen der Auffassung
des Großadmirals Alfred von Tirpitz zum Kleinkrieg
durch Minen- und U-Boot-Einsatz gegen Großbritannien.

Dover-Sperre
Die Dover-Sperre (englisch: Dover Barrage) war eine
von der britischen Royal Navy im Ersten Weltkrieg
angelegte Unterwasser-Sperre, die das Eindringen
deutscher U-Boote in den Ärmelkanal verhindern sollte.

ZDF-Mediathek
U-Boot-Krieg in der Nordsee
1. und 2. Weltkrieg
ZDF-Dokumentation
(Video: 43 Min)

Der Untergang der RMS "Lusitania"
Größte Schiffskatastrophe im 1. Weltkrieg (Einzelschiff)

YouTube
Der Untergang der "Lusitania"
Tragödie eines Luxusliners

Dokumentation
(Video: 88 Min)

Skagerrakschlacht
Die Seeschlacht vor dem Skagerrak war die größte Seeschlacht
des Ersten Weltkrieges zwischen der deutschen Hochseeflotte
und der Grand Fleet der Royal Navy vom 31. Mai 1916 bis zum
1. Juni 1916 in den Gewässern vor Jütland.

YouTube
Erster Weltkrieg: Legendäre Seeschlachten
Seeschlacht vor dem Skagerrak

Dokumentation
(Video: 43 Min)

Crossing the T
ist eine Gefechtstaktik auf artilleristisch bestückten
Linienschiffen, die mit vielen Geschützen zur Seite,
aber nur mit wenigen nach vorne oder hinten feuern können.

Gefechtskehrtwendung
Die Gefechtskehrtwende war ein besonders bei der Kaiserlich
Deutschen Marine oft exerziertes Manöver eines Flottenverbandes.
Mit diesem Manöver konnte ein in Kiellinie laufender Verband
in kurzer Zeit wenden und unter Wiederherstellung der Kiellinie
auf Gegenkurs gehen. Mit Hilfe der Gefechtskehrtwende schaffte
es das Gros der deutschen Marine in der Skagerrakschlacht zweimal,
aus dem eigentlich vernichtenden "Crossing the T" der Royal Navy
zu entkommen.

No YouTube     Wikipedia
Morgenrot (U-Boot-Film)
Deutscher Spielfilm aus dem Jahr 1933
U-Boot-Drama aus dem Ersten Weltkrieg,
das noch in der Zeit der Weimarer Republik gedreht worden war.
Schauspieler: Rudolf Forster, Fritz Genschow, Paul Westermeier,
Camilla Spira, Gerhart Bienert, Friedrich Gnaß, Adele Sandrock,
Fritz Leibelt, Eduard von Winterstein u.a.
Regie: Gustav Ucicky
Am 2. Februar 1933, also kurz nach der sogenannten
"Machtergreifung" besucht der Reichskanzler Adolf
Hitler im Ufa-Palast am Zoo die Berliner Premiere
des U-Boot-Films "Morgenrot". Rudolf Forster als
U-Boot-Kommandant sagt am Ende des Films "Wir
Deutschen verstehen vielleicht nicht zu leben,
aber zu sterben verstehen wir fabelhaft."
(Video: 69 Min)
Ufa-Palast am Zoo (in Berlin)
Der Ufa-Palast am Zoo war ein bedeutendes Filmtheater in der
Hardenbergstraße im damaligen Berliner Bezirk Charlottenburg.
Es wurde im Jahr 1919 mit einer Kapazität von 1740 Sitzplätzen
eröffnet und 1925 auf 2165 Plätze erweitert. Das Gebäude wurde
durch Bombeneinschläge am 23. November 1943 zerstört. Im Jahr
1957 wurde als Nachfolgebau der Zoo Palast errichtet.
Zoo Palast
Der Zoo Palast ist ein Kino im westlichen Zentrum
Berlins im Ortsteil Charlottenburg. Das Kino in der
Hardenbergstraße wurde zuletzt bis zum 29. Dezember
2010 von der UCI betrieben. Der Betrieb wurde
umgebaut und am 27. November 2013 wiedereröffnet.

Der lange Weg nach Cardiff
(im Original The Long Voyage Home) ist ein US-amerikanischer Kriegsfilm
von John Ford aus dem Jahre 1940. Das Drehbuch basiert auf verschiedenen
Bühnenstücken von Eugene O'Neill. Der Film kam am 24. Januar 1964 in
einer um zwölf Minuten gekürzten Fassung in die deutschen Kinos. Noch
vor der Kinopremiere wurde er am 18. Juni 1962 im deutschen Fernsehen
(ZDF) ausgestrahlt.
YouTube
Der lange Weg nach Cardiff
US-amerikanischer Spielfilm (Kriegsfilm) aus dem Jahr 1940
Darsteller: John Wayne, Ward Bond u.a.
Regie: John Ford
(Video: 91 Min)


YouTube
* Marinemarsch *
Blasorchester Hanns Steinkopf
Gruß an Kiel


2. Weltkrieg

YouTube
Das Engelland-Lied
(Text: Hermann Löns - vor 1914 -
Komponist: Herms Niel - 1939 -)
Wir Deutsche sind heute mit praktisch allen
europäischen Völkern befreundet. Das dies
nicht immer so war, zeigt das Engelland-Lied
(England-Lied). Das mit Hilfe von Modellen
gedrehte Video versucht (in der kurzen Zeit)
einen kleinen Blick auf die damaligen
kriegerischen Ereignisse zu werfen.
(Video: 3 Min 27 Sek)

Admiral Graf Spee (Panzerschiff)
Die Admiral Graf Spee war ein Panzerschiff der
Deutschland-Klasse, das von der deutschen Kriegsmarine
zu Beginn des Zweiten Weltkrieges eingesetzt wurde.
Hans Wilhelm Langsdorff
(1894 - 1939)
war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Kapitän zur See
und Kommandant des Panzerschiffs Admiral Graf Spee.
YouTube
Panzerschiff Graf Spee
Britischer Spielfilm aus dem Jahr 1956
(Video: ca. 152 Minuten)
- Deutsche Fassung -

YouTube     Wikipedia
U 47 - Priens Angriff auf Scapa Flow
Spielfilm von 1958
mit Dieter Eppler, Dieter Borsche, Hans-Joachim Fuchsberger,
Harald Juhnke, Sabina Sesselmann, Olga Tschechowa,
Heinz Engelmann, Werner Stock und andere.
Regie: Harald Reinl

YouTube
UfA-Tonwoche Nr. 477
vom 25. Oktober 1939
Ab 3:08 der Aufzeichnung: Krieg im Westen.
Sitzkrieg (Drôl de guerre). Westwall.
Ab 8:41 der Aufzeichnung: Ankunft von
Kapitänleutnant Prien und seiner U-Boot-
Besatzung in Deutschland. Begeisterter
Empfang durch die Berliner Bevölkerung.
Empfang in der Reichskanzlei durch Hitler.
(Video: 16 Min)

Bismarck (Schiff, Baujahr 1939)
Die "Bismarck" war ein Schlachtschiff der deutschen
Kriegsmarine und bildete mit ihrem Schwesterschiff
"Tirpitz" die Bismarck-Klasse. Bei der Indienststellung
im August 1940 unter dem Kommando von Kapitän zur
See Ernst Lindemann galt sie als das weltweit größte
und kampfstärkste Schlachtschiff.
YouTube
Schlacht im Atlantik - Teil 1: Versenkt die Hood
Dokumentation
(Video: 43 Min)
YouTube
Schlacht im Atlantik - Teil 2: Versenkt die Bismarck
(Video: 43 Min)
YouTube
Die Todesfahrt der Bismarck
ZDF-Dokumentation
(Video: 24 Min)
YouTube
Sink the Bismarck (Die letzte Fahrt der Bismarck)
Britischer Spielfilm aus dem Jahr 1960
(Video: 93 Min)

YouTube
Juni 1940 - DIE DEUTSCHE WOCHENSCHAU - OKW-Monatsbildbericht
(Video: 44 Min)
Front-Berichte der Propaganda-Kompanien - Ausführliche Inhaltsangabe:
Kampf gegen die britische Flotte, der Flugzeugträger "Glorious" und die ihn begleitenden Zerstörer werden angegriffen und versenkt. Der englische Marinetanker "Oilpionier" wird versenkt und die schiffbrüchige Besatzung von deutschen Zerstörern an Bord genommen. Der Truppentransporter "Orama" wird versenkt.
Frontalangriff auf die Maginot-Linie mit Granatenbeschuß und Bombenangriffen. Übergang deutscher Truppen über den Rhein. Sturmpioniere setzen Flammenwerfer ein und bauen Brücken. Luftkämpfe zwischen deutschen Jägern und feindlichen Flugzeugen.
Straßburg, Kolmar, Metz und Verdun sind wieder in deutscher Hand, Marsch deutscher Truppen durch Verdun.
Kapitulation der französischen Armee am 22. Juni, 500.000 gefangene französische Soldaten, darunter die afrikanischen Hilfsvölker Frankreichs.
Angriff auf ein feindliches Widerstandsnest, Rast von Infanteristen und Panzermännern.
Hitler mit seinen Generälen im Hauptquartier, Generalfeldmarschall Göring bespricht die weiteren Operationen mit Hitler.
Treffen Hitlers mit dem Duce in München.
Deutsche Offiziere erweisen dem gefallenen Gegner, der tapfer gekämpft hat, am Grabmahl des unbekannten Soldaten in Paris die Ehrenbezeugung. Auszeichnung der besten Kämpfer von Generalleutnant von Briesen mit dem eisernen Kreuz erster Klasse. Parade deutscher Truppen in Paris.
Verhandlungen und Waffenstillstand am 22. Juni 1940 im Wald von Compiègne.

U-Boot
Ein U-Boot (kurz für Unterseeboot; militärische Schreibweise
Uboot ohne Bindestrich) ist ein Boot, das für die Unterwasserfahrt
gebaut wurde. Moderne große U-Boote, die eine Masse bis zu
26.000 Tonnen haben können, werden auch U-Schiffe genannt.

Duell im Atlantik
(Originaltitel: The Enemy Below) ist die US-amerikanische
Verfilmung aus dem Jahr 1957 des erstmals 1956
veröffentlichten Kriegsromans von D. A. Rayner
über das kriegerische Zusammentreffen eines
deutschen U-Boot-Kommandanten und eines amerikanischen
Zerstörer-Kapitäns im Zweiten Weltkrieg im Sudatlantik.
YouTube
The Enemy below (Duell im Atlantik)
US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1957
Darsteller: Robert Mitchum, Curt Jürgens,
Doug McClure (spielte später den Cowboy
Trampas in der Western-Serie "Die Leute
von der Shiloh Ranch") u.a.
(Video: 93 Min)

Wikipedia
Das Boot (Film)
"Das Boot" ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans
von Lothar-Günther Buchheim unter der Regie von Wolfgang
Petersen aus dem Jahr 1981. Der Film schildert die
Erlebnisse der Besatzung eines deutschen U-Boots auf
Feindfahrt während des so genannten U-Boot-Kriegs im
Zweiten Weltkrieg, Anfang der 1940er Jahre.
YouTube
Das Boot
- Directors Cut -
Deutscher Spielfilm aus dem Jahr 1981
Schauspieler: Jürgen Prochnow, Klaus Wennemann,
Herbert Grönemeyer, Martin Semmelrogge, Uwe
Ochsenknecht, Jan Fedder, Heinz Hoenig, Otto
Sander, Günther Lamprecht, Sky Dumont u.a.
Regie: Wolfgang Petersen
(Video: 199 Min)

No YouTube
Die Deutsche Wochenschau
Nr. 601 - März 1942

Unter anderem wird über den Bau von U-Booten
und die Schlacht im Atlantik berichtet
(Video: 27 Minuten)






Statistik über Unfälle mit versenkter Munition (Teil 1)
Pulverfass Ostsee
Verfasser: Stefan Nehring

YouTube
Die Nordreportage
Gefahr auf dem Meeresgrund

Über Wasser dichter Schiffsverkehr, am Meeresboden
der Ostsee befinden sich - hier in der Kadetrinne -
scharfe Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg. Taucher
und Experten auf einem äußerst gefährlichen Einsatz.
(Video: 28 Min)

Kadetrinne
Die Kadetrinne (sprich: Kadett-Rinne) dänisch: Kadetrenden,
ist ein Seegebiet in der Mecklenburger Bucht der Ostsee
zwischen der deutschen Halbinsel Fischland-Darß-Zingst
und der Insel Falster auf dänischer Seite. Sie gilt als
eines der schwierigsten und gefährlichsten Gewässer der
gesamten Ostsee.






RECHTSANWALTSBÜRO FRIEDRICH RAMM
Vertragsrecht    Arbeitsrecht    Handelsrecht    Unternehmensrecht    Gewerberecht
Handwerksrecht    Schadensersatzrecht    Versicherungsrecht    Straßenverkehrsrecht
Sportrecht (Fußball- und Radsport)    Immissionsschutzrecht (insbes. das Thema "Lärm")
Strafverteidigung    Schifffahrtsrecht (Freizeit- und Berufsschifffahrt)    Reiserecht
Situationen, in denen sofort anwaltliche
Hilfe in Anspruch genommen werden sollte:
Hier klicken!
Standortadresse und Besprechungstermine
RECHTSANWALTSBÜRO FRIEDRICH RAMM:
Hier klicken!
Was kann Rechtsanwalt Friedrich Ramm
für Sie im Einzelnen tun (Arbeitsbereiche):
Hier klicken!
Für Berufskollegen und Berufskolleginnen
Übernahme von Terminsvertretungen
Hier klicken!
Rechtsgebiete und spezielle Arbeitsfelder,
in denen der Rechtsanwalt für Sie
tätig sein kann:  Hier klicken!
Bei welchen Gerichten kann der
Rechtsanwalt für Sie auftreten?
Hier klicken!
Wenn Sie die Möglichkeit der Erstberatung
wahrnehmen wollen: Hier klicken!
Was kostet die Tätigkeit des Rechtsanwalts?
Hier klicken!


Strafverteidigung:  Hier klicken!
Verteidigung-Bußgeldsachen:  Hier klicken!
Das Rechtsanwaltsbüro Friedrich Ramm ist
sowohl regional als auch bundesweit tätig!

Es ist somit egal, ob Sie auf einem Dorf, in einer Kleinstadt
oder einer Großstadt Ihr Zuhause oder Ihre Arbeit haben oder
dort einer unternehmerischen Tätigkeit nachgehen.
Vertragsrecht:  Hier klicken!
Arbeitsrecht:  Hier klicken!


     Online-Beratung     
*  Erstberatung   *  Zweitberatung   *  Projektberatung
Rechtsanwaltsbüro Friedrich Ramm
- Regionale und bundesweite Tätigkeit -
* Vertragsrecht * Arbeitsrecht * Gewerberecht *
* Handwerksrecht * Handelsrecht * Unternehmensrecht *
* Verkehrsrecht * Schadensersatzrecht * Versicherungsrecht *
* Reiserecht * Sportrecht (Fußball- u. Radsport, Sportstudio) *
* Immissionsschutzrecht (insbesondere das Thema "Lärm") *
* Schifffahrtsrecht (Freizeit- und Berufsschifffahrt) *

In wenigen Schritten zur Online-Beratung: Hier klicken!


* Erstberatung *
Zeithonorar - Online-Beratung
Verbraucher, Arbeitnehmer, Wohnungsmieter,
Versicherungsnehmer, Straßenverkehrsteilnehmer,
Freizeitsportler, Freizeitschiffer usw.
Vergütungsliste A: Hier klicken!
* Erstberatung *
Zeithonorar - Online-Beratung
Gewerbe, Handwerk, Handel, Industrie
Wohnungs- und Grundeigentum, Gastronomie,
Berufssport, Straßenverkehr und Schifffahrt usw.
Vergütungsliste B: Hier klicken!


Rechtsanwaltsbüro Friedrich Ramm
Maritime Sonderseiten

Die acht großen Maritimen Exkurse

Maritimer Exkurs 1: Schiffskatastrophen
Maritimer Exkurs 2: Küstengefährdung durch
                          Naturgewalten
Maritimer Exkurs 3: Wahrheit und Aberglaube
Maritimer Exkurs 4: Berühmte Seefahrer
Maritimer Exkurs 5: Die Nordsee
Maritimer Exkurs 6: Die Nordseeinsel Borkum
Maritimer Exkurs 7: Informationen zur
                          Kreuzschifffahrt
Maritimer Exkurs 8: Die Havarie der Costa
                          Concordia

Strafverteidigung:  Hier klicken!
Verteidigung-Bußgeldsachen:  Hier klicken!
Nottelefon:  (0152) 58 44 77 39  (für Gespräche außerhalb der üblichen Geschäftszeiten)

Vertragsrecht  Arbeitsrecht  Handelsrecht  Unternehmensrecht  Gewerberecht
Handwerksrecht  Schadensersatzrecht  Versicherungsrecht  Straßenverkehrsrecht
Sportrecht (Fußball- u. Radsport)  Immissionsschutzrecht (insbes. das Thema "Lärm")
Strafverteidigung    Schifffahrtsrecht (Freizeit- und Berufsschifffahrt)    Reiserecht
       
* Rechtsberatung *     Rechtsanwalt     * Rechtsdurchsetzung *
* Online-Beratung  *  Beratung per Fax oder Telefon  *  Beratung hier im Büro oder vor Ort *

Besprechungstermine nach telefonischer Vereinbarung
Telefon: Montag bis Freitag 8.30 - 17.00 Uhr
Besprechungen sind auch abends und am Wochenende möglich
(speziell für Berufstätige und Geschäftsleute).

Rechtsanwalt Friedrich Ramm betreut Sie im Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Handwerksrecht, Gewerberecht, Handelsrecht, Unternehmensrecht, Versicherungsrecht, Schadensersatzrecht, Straßenverkehrsrecht und anderen Rechtsgebieten!  Anfahrts/Wegbeschreibung  Rechtsanwalt Friedrich Ramm verteidigt Sie in Verkehrsstrafsachen und Verkehrsbußgeldsachen!
     RECHTSANWALTSBÜRO FRIEDRICH RAMM in Leer/Ostfriesland     

Kanzleistandort: 26789 Leer * Schwarzer Weg 5
Fon (0491) 7 11 22 * Fax (0491) 7 28 37
E-Mail: rab-friedrich-ramm@online.de
Ostfriesland - Niedersachsen - Deutschland
- Regionale und bundesweite Tätigkeit -


Informationen über den
Standort des Rechtsanwaltsbüro Friedrich Ramm: Leer/Ostfriesland
Kanzleistandort Leer

und Ostfriesland
sowie Maritime Informationen


Komm bald wieder!!!


* Online-Beratung  *  Beratung per Fax oder Telefon  *  Beratung hier im Büro oder vor Ort *
* Rechtsberatung *     Rechtsanwalt     * Rechtsdurchsetzung *


Tags: Admiral, Amrum, Angelfahrt, Angelköder, Angeln (Hochsee), Angelhaken, Angelkutter, Angelrevier, Angelrolle, Angelrute, Angeltour, Anlage, anlanden, anlegen, Anleger, Anrainer, Anreise, Anreisemöglichkeit, Anwalt, Aufzuchtstation, Ausfahrt, Ausfahrthafen, Ausflug, Ausflugtipp, Auster, Austernbank, Austernzucht, Auto, Autokarte.
Baltrum, Bensersiel, Bernstein, Bernsteinfossilien, Bernsteinfund, Bernsteinhandel, Bernsteinkabinett, Bernsteinkette, Bernsteinschmuck, Bernsteinzimmer, Bild, Schlachtschiff Bismarck, bohren, Bohrinsel, Bohrplattform, Boot, Borkum, Bremen, Bremerhaven, Bronzezeit, Brunsbüttel, Büsum, Bucht.
Carolinensiel, Container, Containerschiff, Corioliskraft, Crossing the "T" (Schlachtmanöver), Cuxhaven. Dänemark, Danewerk, Dangast, Deich, Deichvogt, Delfin, Detonation, detonieren, Deutsche Bucht, deutsche Nordseeinseln, Ditzum, Dogger, Doggerbank, Dollart, Dorschangeln, Dünung.
Ebbe, Eider, Eiderstedt, Elbe, Emden, Ems, Emsmündung, Energie, England, Erdgas, Erdöl, Erdölförderung, Erster Weltkrieg, Exkurs, Exkursion, explodieren, Explosion.
Fabrikschiff, Fähre, Fahrrinne, Fahrwasser, Fang, Fanggebiet, Fangquoten, Felswatt, Ferien, Feriengast, Ferienwohnung, Festland, Feuer, Fisch, Fischer, Fischerei, Fischernetz, Fischkutter, Fischtrawler, Flagge, Flaschenpost, Flut, Föhr, Förderung (Erdöl - Nordseeöl), Förderfeld, Förderplatform, Forties (Seegebiet), Foto, Fotoalbum, Fotoapparat, Fotogalerien, Fotografieren, Frachter, Frachtschiff, Freakwave, Fregatte, Fregattenkapitän, Friesen, Friesland.
Garnele, Garnelenfischerei, Gas, Gasfeld, Gatt, Gefahr, Gefecht, Gefechtskehrtwendung (Schlachtmanöver), Gelbes Riff (Hochplateau in der Nordsee), Gemälde, Gericht, Geschichte, Gezeiten (Ebbe und Flut), Granat, Granatfischerei, Greetsiel, Groden, Großadmiral Dönitz, Großbritannien, Grundsee, Gruppen, Gruppenhäuser, Gruppenunterkünfte.
Hafen, Hafenmeister, Hafenschleuse, Haithabu, Halbinsel, Hallig Hooge, Hamburg, Handel, Handelsmarine, Handelswege, Handwerk, Handwerkskunst, Hangstholm (Fischereihafen - Ausgangspunkt für Hochseeangelfahrten), Deutsche Hanse, Harle, Harlebucht, Harlesiel, Harz, Hauptsaison, Havarie, Havariekommando, Heimat, Heimatmuseeum, Helgoland, Heligoland (engl. Bezeichnung für Helgoland), Helgoländer Hummer, Hinweis, Historie, Hummerfang, Hummerkorb, Hummerrezept, Hoch (Wettergebiet), Hochplateau, Hochsee, Hochseeangeln, Hochseeangeltour, Hochseeangeltourist, Hochseeangeltourisumus, Hochseeanglerrevier, Hochseefischer, Hochseefischerei, Hochwasser, Hooksiel, Homefleet (Großbritannien), Hotel, Hummerfang, Husum.
Information, Insel, Insider-Tipp. Jade, Jadebusen, Jobs, Jobsuche, Jütland, Juist.
Kachelot Plate, Kajütboot, Kamera, Kamerad, Kameradschaft, Kapitän, Karte, Katastrophe, Kaventsmann, Kegelrobbe, Klima, Klimawandel, Koch, kochen, Kochrezept, Köder, Königsberger Schloss, Kommission, Koog, Krabben, Krabbenfischerei, Krabbenkutter, Kraft, Kreuzer, Kreuzfahrt, Kreuzfahrtbranche, Kreuzfahrtreise, Kreuzfahrtschiff, Kreuzschifffahrt, Kreuzsee, Krieg, Kriegsmarine, Küste, Küstenklima, Küstenschutz, Kutter, Kutterliste (Nordsee und Ostsee).
Lange Anna (Helgoland), Land, Landenge, Landkarte, Landspitze, Hallig Langeneß, Langeoog, Leer Maritim, Leuchtkugel, Leuchtpistole, Leuchtsignal, Limfjord, Lotse, Lotsenboot, Lotsenschiff, Lotsenstation.
Manöver, Marine, Marinegeschichte, Marinehafen, Marinestützpunkt, maritim, Maschen, Maschenweite, Meer, Meeresbucht, Memmert, Miesmuschel, Mine, Minenfeld, Minenräumboot, Monster, Monsterwelle, Müll, Müllbeseitigung, Müllentsorgung, Müllproblem, Muschel, Muschelbank, Muschelfischerei, Muschelzucht, Museum.
Nationalpark, Natur, Naturschutz, Navigation, Navigator, Nebel, Nebelhorn, Nebensaison, Neptun, Neßmersiel, Netz, Netzmaschen, Neuharlingersiel, Neuschottland, Neuwerk, Niebüll, Niederlande, Niedersachsen, niedersächsisch, Niedrigwasser, Norddeich, Nordernei, Nordfriesische Inseln, Nordfriesland, Nord-Ostsee-Kanal, Nordsee, Nordseeanrainer, Nordseefische, Nordseefischerei, Nordseegarnele, Nordseegas, Nordseeinsel, Nordseeinseljobs, Nordseeküste, Nordseeöl, Nordseesturm, Nordseetemperatur, Nordseeurlaub, Norwegen, norwegische Rinne, Nova Scotia.
Offshore, Öl, Ölbohrinsel, Ölfeld, Ölkonzern, Ölleck, Ölplattform, Ölpreis, Orkan, Orkantief, Ostfriesen, Ostfriesiche Inseln, Ostfriesland, Ostsee.
Pension, Pierwurm, Pilker (künstlicher Angelköder), Piraten, Piratenboot, Piratenflagge, Piratenjagd, Piraterie, Pirateriebekämpfung, Plastik, Plastikmüll, Plate, Plattform, Polder, Poseidon, Preußenkönig Friedrich I., Priel, Pierwurm, Privatzimmer.
Raubfisch, Recht, Rechtsanwalt, Rechtsvorschriften, Reederei, Regen, Regenradar, Rettung, Rettungsinsel, Rezept, Riesenhai (Planktonfresser), Riff, Rungholt, untermeerische Rutschung (Storegga).
Saison, Salz, Salzgewinnung, Salzwasser, Sand, Sandbank, Sandstrand, Scharhörn, Satbild, Schiermonnikoog, Schiff, Schiffbruch, Schifffahrt, Schifffahrtsgeschichte, Schifffahrtslinie, Schiffshavarie, Schiffslotse, Schiffsuntergang, Schiffsverkehr, Schiffswrack, Schimmelreiter (Hauke Heien), Schlacht, Schlachtschiff Bismarck, Schlei, Schleswig-Holstein, Schleuse, Schmuck, Schmuckstein, Schottland, Schutz, Schutzgebiet, Seearbeitsgesetz, Seedeich, Seegang, Seegatt, Seegefecht, Seehund, Seehundaufzuchtstation, Seehundstation.
Seekarte, Seekrieg, Seemann, Seemannschaft, Seemine, Seenot, Seenotkreuzer, Seenotretter, Seenotrettung, Seenotrettungsboot, Seenotrettungskreuzer, SOS (Seenotsignal), Seepiraten, Seeräuber, Seerecht, Seereise, Seeschlacht, Seestück, Seeunfall, Seeunfalluntersuchung, Seewetter, Seewetterbericht, Siel, Sielacht, Sielhafen, Sielhafenmuseum, Bucht von Sielmönken, Sirene, Shanty Chor, Skagen, Skagerak, Skipper, Spiekeroog, Springflut, Stadt, Stadtplan, Standort, Station, Klaus Störtebeker, Storegga-Rutschung, Theodor Storm (Schriftsteller), Strand, stranden, Strandgut, Strandkorb, Strandraub, Strandräuber, Strandung, Strandvogt, Sturm, Sturmflut, Sturmflutwarnung, Sturmtief, Sylt.
Terschelling, Texel, Themse, Tide, Tidenhub, Tief (Wettergebiet), Tipp, Trawler, Tief, Tiefgang, Tiefwasser, Tiefwasserhafen, Tipp, Tönning, Tourenskipper, Tourismus, Tourist, Touristik,Treene, Insel Trischen.
U-Boot, Übereinkommen, Überfischung, Unfall, Untergang, Unterkunft, Untiefe, Urlaub, Urlaubsfoto, Urlaubsgast, Urlaubsreise, Utsira (Seegebiet).
Vertäfelung, Vertrag, Viking (Seegebiet), Vorhersage, Vogel, Vogelinsel Trischen, Vogelkolonie, Vogelplage, Vogelschutzgebiet, Vogelwart, Vogelwarte Helgoland, Vogelzug, Vorfach (Angeln), Vorhersage, Vorschriften.
Wangerooge, Warnung, Wasser, Wasserstand, Wasserstandsvorhersage, Wassertemperatur, Watt, Nationalpark Wattenmeer, Wattführer, Wattvogel, Wattwandern, Wattwurm, Weltkrieg, Weser, Wesermündung, Westfriesische Inseln, Westfriesland, Wetter, Wetterbericht, Wetterdienst, Wettergebiet) Wetterkarte, Wetterstatistik, Wettervorhersage, Wikinger, Wilhelmshaven, Wind, Offshore-Windanlage, Windenergie, Windhose, Windkraft, Windkraftanlage, Windpark, Windstärke, Wirbelsturm, Wirbelwind, Wrack.
Yacht, Yachtbau, Yachtclub, Yachtkauf, Yachtkaufvertrag, Yachtwerft. Zar Peter der Große, Zeichnung, Zimmer, Zimmervermietung, Zucht, Zuchtareal, Zuchtauster, Zuchtbecken, Züchter, Zugvogel, Zugvogeltage, Zuiderzee, Zweiter Weltkrieg, Zwergwal.
Austernfischer, Möwe, Seeschwalbe, Seemöwe, Silbermöwe. Schweinswal, Schwertwal (Orka), Tümmler, Wale, Walfang, Walfangübereinkommen, Walfangkommission, Walschutz, Walschützer.
Aal, Butt, Dorsch (Kabeljau), Hai, Haifisch, Heilbutt, Hering, Dornhai, Goldlachs, Knurrhahn, Köhler, Lachs, Maifisch, Makrelen, Meeraal, Riemenfisch ("Seeschlange"), Rochen, Rotbarsch (Goldbarsch), Sandaal, Sardelle, Sardine, Schellfisch, "Seelachs" (Köhler), Scholle, Seepferdchen, Seeteufel, Seezunge, Sprotte, Stint, Stintdorsch, Stöcker, Wittling, Zuchtgarnelen, Zuchtlachs. Klippfisch, Stockfisch, Trockenfisch.

Maritimer Exkurs 5
Die Nordsee
(Bearbeitungsstand Maritimer Exkurs 5 "Die Nordsee": 07/2018)
Ende des maritimen Exkurses 5 "Die Nordsee" der Homepage des RECHTSANWALTSBÜROS FRIEDRICH RAMM